DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Dom zu Köln
Hermannsdenkmal
Möhnestaumauer
Schalke

Bezirksgruppe Detmold

Verband

Absage 40. Internationales Militäschiessen Bielefeld




Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

die brisante Lage rund um das Corona-Virus hat auch vor unseren Kasernen und militärischem Dienstbetrieb nicht haltgemacht.

Auf Grund der sich weiterhin verschärfenden Situation mit COVID-19 und der angeordneten Verord-nung der Bundesregierung zum Schutz der Personen und zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus müssen wir das

40. Internationale Militärschießen Bielefeld

vom 08.05. bis 10.05.2020 in Augustdorf absagen.

Wir hoffen, dass sich die Lage im Sommer beruhigt und dann schön langsam der Alltag wieder einkehrt, um mit gestärkter Hoffnung und Kraft in das nächste Jahr zu blicken und dass wir diesen Wettkampf 2021 wieder durchführen können. Die Ausschreibung des Wettkampfes wurde schon auf den verschiedensten Wegen den interessierten Kameradinnen und Kameraden mitgeteilt.

Wir bitten um euer Verständnis, aber diese Maßnahme schützt alle Teilnehmer an der Veranstaltung und uns selbst auch. Bleibt gesund und passt gut auf euch auf!

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Adrian Korf, Major
Kreisvorsitzender & Leitender 40. IMSB

 

Zusatz

Der Bezirks und stv. Landesvorsitzenden OStFw Zubler:

Diese Maßnahme folgt den Empfehlungen des RKI und der Bundesregierung und gilt ab sofort bis einschließlich 30.04.2020.

Auf Weisung KdR Lkdo NW wurden bereits alle DVag der freiwilligen/beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit auch bis zunächst 30.04.2020 abgesagt.

Weiterführende Entscheidungen dazu können lagebedingt folgen. Sollte sich zwischenzeitlich die Situation ändern, passen wir unsere Vorgehensweise selbstverständlich auch der Situation an. Wir sind bestrebt, abgesagte Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Alle bereits erteilten UTE’s werden hiermit aufgehoben und zurückgezogen. Neue Anträge auf UTE für VVag sind ab sofort nicht mehr zu stellen und werden bis dahin auch nicht mehr genehmigt.

Allen Untergliederungen wird dringendst angeraten, diese Maßnahme im eigenen Zuständigkeitsbereich so umzusetzen.

Die Bezirks- und Kreisgruppen, RKen und RAGen werden gebeten, ihre abgesagten Veranstaltungen an die jeweils zuständige Geschäftsstelle des Verbandes zu melden.

Diese Maßnahme soll dem Schutz aller unserer Mitglieder, Mandatsträger, Reservistinnen und Reservisten sowie deren Angehörige dienen.

In der aktuellen Situation wird es zu weiteren großen Herausforderungen im privaten sowie öffentlichen Bereich kommen. Es gilt Ruhe zu bewahren, auf sich und sein Umfeld zu achten und sich im familiären Umfeld gegenseitig zu unterstützen.

Verwandte Artikel

Katastrophenschutz – auch Aufgabe für Reservisten/innen

Niemand wünscht sich die Katastrophe! Doch wir alle haben die Bilder im Kopf, sei es von der Sturmflut 1962 oder...

28.03.2020 Von Foto: RK Wingst, Text: W. Feldhusen

Kleider machen Leute

Die Reservistenkameradschaft Wingst und Umgebung verfügt für die Teilnahme an Dienstveranstaltungen über Uniformen, die vorschriftsmässig im Innendienst oder auch Arbeiten...

28.03.2020 Von Text: W. Feldhusen, Foto: RK Wingst

RK Treffen

Liebe Kameraden, der RK Abend am 01.o4.2020 wird auf Grund der aktuellen Lage abgesagt....

28.03.2020 Von René Seyfried