DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Dormagen

Militärische Aus- und Weiterbildung

Deichtor auf Dichtigkeit überprüft




Aufbau der mobilen Teile

Bildautor: EH/RH

Lange war es ruhig um unsere Reservistenkameradschaft, doch nun haucht sich langsam wieder ein wenig Leben, außer zu den üblichen monatlichen Treffen, in der Kameradschaft ein.
So fand, Freitag 21.08.2020, die lang geplante Überprüfung des Deichtores 5 – Haus Wolff unter Beteiligung des Deichamtes Dormagen mit kurzfristiger Unterstützung der Feuerwehr Dormagen, die aber kurz darauf zu einem Dachstuhlbrand in die Zonser Str. abrücken musste, statt.
Noch vor der Übung musste die Zustimmung, unter Vorlage des Übungsablaufes, des Kreisgesundheitsamtes in Grevenbroich eingeholt werden, das aber gem. der Planung keinerlei Bedenken, außer der sonst üblichen Sicherheitsvorkehrungen, hatte.
So trafen sich gut 21 Helfer, darunter 11 Reservisten, 6 Mitglieder des Deichamtes und 4 Angehörige der Feuerwehr-Löschzug Mitte zur gemeinsamen Überprüfung auf Dichtigkeit des mobilen Deichtores am späten Nachmittag an der Deichschutzzentrale. Nach dem sorgfältigen Aufbau und der Befestigung der Halteplatten u. –schrauben konnte nach der teilweisen Befüllung des mittleren Freiraumes zwischen den beiden mobilen Teilen, mittels Wasserentnahme aus dem Rhein, eine Verbesserung der Dichtigkeit festgestellt werden.

So kann man nun gemeinsam der nächsten größeren Deichschutzübung am 12.09.2020 entgegensehen, wenn es heißt den Streckenabschnitt der Deichstrasse/Oberstrasse zwischen Zons, ab Herrenweg und Stürzelberg mit den mobilen Teilen / Dammbalken aufzubauen, um hier zu überprüfen ob alle Teile noch an ihrem Standort passen, nachdem die Deichstrasse Anfang des Jahres für den Fahrzeugverkehr befristet freigegeben wurde und etliche Fahrzeuge die vorhandene Hochwasserschutzanlage durch Überfahren der Fahrbahnbegrenzungen und Grasnaben beschädigt haben.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen

Am Freitag, den 24. Juni, fand die coronabedingt verschobene Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen des Kreisvorstandes der Kreisgruppe Aschaffenburg statt. Dazu fanden...

26.06.2022 Von Michael Brand

Zwei Tage auf dem Moselsteig

Die 2020 bereits geplante und terminierte 2-Tages-Wanderung auf dem Moselsteig fiel dem ersten Corona-Lockdown zum Opfer. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

26.06.2022 Von CR

Ehrung Max Schittenhelm

Dank und Anerkennung spricht der Verband der Reservisten der deutschen Bundeswehr e.V. unserem Gründungsmitglied Schütze d.R. Max Schittenhelm  für treue...

26.06.2022 Von sz