DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Düren

RK Düren: SiPol-Vortrag zum Ukraine-Konflikt am 03.03.2022




Jürgen B. "Joe" Pöppelmann führte die Zuhörer durch einen hochinteressanten Vortrag zum Ukrainekonflikt.

Bildautor: Marius Liebscher

Vor dem Hintergrund des Angriffs russischer Truppen auf die Ukraine am 24.02.2022 war den Kameradinnen und Kameraden der RK Düren klar, dass der im März anstehende RK-Abend am darauffolgenden Donnerstag ganz im Zeichen dieser beunruhigenden Ereignisse stehen würde. 

Um die Geschehnisse, Hintergründe sowie die Rahmenbedingungen des Konflikts besser verstehen und bewerten zu können, bekamen die Teilnehmer des RK-Abends einen sicherheitspolitischen Vortrag allererster Güte geboten. Das RK-Düren Mitglied Jürgen B. „Joe“ Pöppelmann, Oberstleutnant a.D. der Luftwaffe, ehemaliger Flugzeugführer, freier Journalist und Experte auf dem Gebiet der Sicherheitspolitik, führte die Zuhörer für 2,5h durch einen hochinteressanten Vortrag, wobei die Zuhörer von seinem reichen Fundus an tiefem Wissen zu Hintergründen, Interessenslagen und Verkettungen innerhalb dieses Konflikts profitieren konnten.

Zu den Zuhörern gehörten allerdings nicht nur Mitglieder der RK Düren.
Interessierten Kameraden von Extern wollte die RK-Düren ebenfalls die Möglichkeit bieten, den Vortrag online mit zu verfolgen. Kurzfristig und in Abstimmung mit der Geschäftsstelle Eschweiler wurde  daher eine offizielle Einladung zum Vortrag versandt und zu diesem Zweck ein Zoom-Meeting eingerichtet. Die Resonanz auf dieses Angebot überraschte auch die Initiatoren. Binnen kürzester Zeit fanden sich über 50 Zuhörer in dem Zoom-Meeting ein und konnten so dem Vortrag mit verfolgen. Abschließend blieb den Teilnehmern noch Zeit – entweder vor Ort oder via Chat – Fragen an „Joe“ zu stellen.

Alles in allen ein aufschlussreicher und rund um gelungener Abend, wofür sich die RK Düren bei „Joe“, sämtlichen Zuhörern sowie den bei der Vorbereitung beteiligten Protagonisten aufrichtig bedanken möchte.

Verwandte Artikel
Allgemein

Sommerfest vom 25.06.2022

Am Samstag, den 25.06.2022 fand unser 1. Sommerfest nach Corona statt. Leider waren nicht viele Mitglieder anwesend. Für das nächste...

30.06.2022 Von HF d. R. Thorsten Vandrai
Aus der Truppe

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen Die Heeresbergführer der Gebirgsjägerbrigade 23 sind Meister der Berge. Doch auch für sie...

30.06.2022 Von Gebirgsjägerbrigade 23
Aus der Truppe

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen Die Heeresbergführer der Gebirgsjägerbrigade 23 sind Meister der Berge. Doch auch für sie...

30.06.2022 Von Gebirgsjägerbrigade 23