DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Schalke
Dom zu Köln
Skyline Düsseldorf

Bezirksgruppe Düsseldorf

Reservistenkameradschaft auf Tour – mit Vergleichsschießen




Gruppenbild

Gruppenbild

Bildautor: RK Fischeln

Die Reservistenkameradschaft (RK) Fischeln nutzte das Fronleichnams-Wochenende, wie in den vergangenen Jahren auch, für ihre jährliche RK-Tour. In diesem Jahr ging es bereits zum vierten Mal nach Wurzen bei Leipzig.
Nach dem Einchecken im Hotel besuchten die Reservisten erst das BMW Werk in Leipzig. Dort werden unter anderem die eAuto Modelle i3 und i8 gebaut. Im Rahmen einer zweieinhalb-stündigen Führung wurde der gesamte Produktionsprozess erläutert und die Reservisten gewannen interessante Einblicke in die Abläufe im Werk.

Am nächsten Tag trainierten die Reservisten für ein Vergleichsschießen. Am Samstag fand das eigentliche Vergleichsschießen mit der RK Machern statt. Beide RKs gingen mit jeweils neun Teilnehmern an den Start. Geschossen wurden sechs Schuss mit einer Flinte auf 50 Meter und 30 Schuss Pistole auf 25 Meter (Präzision und Duell). Auf 100 Meter wurden mit dem Halbautomaten 45 Schuss (je 15 Schuss liegend aufgelegt, liegend Freihand und stehend Freihand) sowie 30 Schuss mit dem Repetiergewehr (selbe Anschläge wie beim Halbautomaten) abgegeben. Alle Teilnehmer zusammen verschossen an dem Tag circa 2000 Schuss und erzielten eine Gesamtringzahl von fast 13.000 Ringen.
Die Siegerehrung der beiden Wettkämpfe fand Samstagabend im Rahmen eines gemütlichen Grillenabends statt. Die RK Machern gewann das Vergleichsschießen knapp mit 6.578 zu 6.380 Ringen und konnte so den Wanderpokal verteidigen. In der Einzelwertung belegten Schützen der RK Machern die Plätze 1 und 2. Der RK Fischeln bleibt immerhin noch der 3. Platz. Diese Schützen erhielten neben einer Urkunde auch einen Pokal. Alle anderen Teilnehmer wurden mit einer Urkunde geehrt.
Nach einem entspannten Frühstück, trat die RK Fischeln am Sonntag die Heimreise an. In zwei Jahren wollen sie den Wettkampf wiederholen.

Verwandte Artikel

Monatsversammlung am 8. Oktober

 Monatsversammlung verschoben Die für Sonntag den 2. Oktober geplante Monatsversammlung der Reservistenkameradschaft Großköllnbach muss aus Termingründen auf Samstag, den 08....

28.09.2022 Von W. Ruhstorfer
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe