DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Skyline-Duisburg
Wappen RK-Duisburg

Reservistenkameradschaft Duisburg

RK Duisburg zu Gast beim 7. Internationalen Veteranentag in Brunssum




RK-Duisburg_7-Verteranentag_Brunssum_2022

RK-Duisburg_7-Verteranentag_Brunssum_2022

Seit einigen Jahren pflegen die Kameraden der British Army Veterans Duisburg, ein Zusammenschluss ehemaliger britischer Soldaten aus Duisburg und Umgebung, den Kontakt zu den niederländischen Veteranen in Brunssum. Die britischen Kameraden sind seit einiger Zeit auch aktive Mitglieder in der RK Duisburg. Durch gegenseitige Besuche zwischen den Veteranen Brunssum und der RK Duisburg sind engere Beziehungen gewachsen.

Auf Einladung der Veteranen Brunssum machten sich 16 Reservisten am 17.09.2022, teils in Begleitung ihrer Partnerinnen, der RK Duisburg aus drei Nationen auf den Weg nach Brunssum um am 7. Internationalen Veteranentag teilzunehmen.

RK-Duisburg_7-Verteranentag_Brunssum_2022_2Um einheitlich aufzutreten wurde, in Anlehnung an den niederländischen und britischen Veteranenanzug, ein blauer Anzug kombiniert mit dem Barett der jeweiligen Truppengattung als Kleidung gewählt. So gekleidet traten die Reservisten der RK Duisburg erstmals bei einer öffentlichen Veranstaltung auf. An einigen Details wird noch weiter gefeilt um dann künftig in diesem Anzug bei ähnlichen Veranstaltungen aufzutreten.

Nach einem herzlichen Empfang durch den Vorsitzenden der Veteranen Brunssum, Remko Lust begann die Veranstaltung um 11:30 mit einer kurzen Gedenkfeier auf dem zentralen Veranstaltungsplatz.

Im Karree angetreten wohnten niederländische Veteranen der verschiedenen Organisationen, eine starke Abordnung des Allied Joint Force Command (AJFC) Brunssum und die Kameraden der RK Duisburg dieser feierlichen Veranstaltung bei.

RK-Duisburg_7-Verteranentag_Brunssum_2022_3Nach den Begrüßungsworten von Shirley van Dishoeck-Sinfield, Vorstandsmitglied der Stichting War Cementery Brunssum, auf dem 328 gefallene britische Soldaten des II. Weltkriegs bestattet sind, erfolgte dann die Grußworte der Bürgermeisterin von Brunssum, Wilma van der Rijt und dem Gouverneur der Provinz Limburg, Emile Roemer. „… Veteranen sind Teil unserer Gesellschaft und gehören somit in die Mitte dieser…“ so hob die Bürgermeisterin von Brunssum die Bedeutung der niederländischen Veteranen hervor. Eine klare und deutliche Aussage.

Nach den Hymnen der Niederlande und der Provinz Limburg, gefolgt von einer Schweigeminute, unter anderem auch für die verstorbene Königin Elizabeth II erfolgten dann Kranzniederlegungen. Der Kranz RK Duisburg spiegelte die drei Nationen wieder, die Mohnblume für die Briten, die Kornblume für die Franzosen und Vergissmeinnicht für die Deutschen. Niedergelegt wurde der Kranz von RK-Mitgliedern dieser drei Nationen.

In einem Marsch durch die Innenstadt präsentierten sich die Teilnehmer der Bevölkerung. Auch unsere Abordnung wurde mit Applaus bedacht, eine bemerkenswerte und wohltuende Reaktion der Bevölkerung. Höhepunkt war der Vorbeimarsch an dem kommandierenden General der AJFC Luigi Miglietta.

RK-Duisburg_7-Verteranentag_Brunssum_2022_4Der Tag ging weiter mit der bestens organisierten Verpflegung der Teilnehmer und dem regen Austausch mit den niederländischen Veteranen, Gästen aus der Bevölkerung und dem AJFC Brunssum.

Es war eine beeindruckende Veranstaltung, wir sind sehr warmherzig aufgenommen worden und freuen uns jetzt schon auf das kommende Jahr.

Verwandte Artikel
Verband

Ehrungen und Neuwahlen bei der RK Dormagen

Zum diesjährigen Neujahrstreff am Samstag 21.01.2023, die die Dormagener Reservistenkameradschaft in den Räumen des HSS in Straberg abhielt befanden sich...

28.01.2023 Von EH - Vors. RK Dor
Gesellschaft

Ehrenamtsnadel für Georg Harass

Bürgermeisterin Liane Sedlmeier würdigte am Freitagabend zahlreiche Bürger der Stadt Osterhofen, die vielfältig und langjährig im Ehrenamt tätig waren. Kreisschriftführer...

28.01.2023 Von Josef König

Sicherheitspolitik - Newsletter 1/2023

Der aktuelle Newsletter 1/2023 aus dem Sachgebiet Sicherheitspolitik skizziert die zu erwartenden Schwerpunkte 2023 und gibt wertvolle Tipps für Hintergrundinformationen....

28.01.2023 Von Josef König