DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Hamm

Wir bieten allen interessierten Soldatinnen und Soldaten der Reserve die Möglichkeit:

  • seine militärischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erhalten und zu erweitern. Hierzu gehören Waffen- und Geräteausbildung, Schießen, Marschieren, Vielseitigkeits- und Schießwettkämpfe
  • sich sicherheitspolitisch und militärgeschichtlich weiterzubilden. Wir veranstalten regelmäßig Informationsabende mit Vorträgen zu diesem Themenkreis. Truppenbesuche runden diesen Bereich ab.
  • als Mittler zwischen Bundeswehr und Gesellschaft aufzutreten und die Streitkräfte zu unterstützen. Wir betreiben aktive Öffentlichkeitsarbeit, unterstützen die Kriegsgräberfürsorge und sind Mitgestalter der zentralen Veranstaltung zum Volkstrauertag in Hamm und halten Verbindung zu militärischen und zivilen Dienststellen rund um Hamm.
  • Kameradschaft zu erleben.

Unsere Veranstaltungen sind in der Regel offen für alle Dienstgradgruppen vom Jäger oder Schützen bis zum General, unabhängig von Teilstreitkraft, Truppengattung oder Alter.  Sie werden entweder als DVag (Dienstliche Veranstaltung) des Landeskommandos oder als VVag (Verbandsveranstaltung) durchgeführt. Bei einer DVag ist der Teilnehmer Soldat mit allen Rechten und Pflichten und trägt die befohlene Uniform. Er hat Anspruch auf Reisekostenerstattung und freie Verpflegung. Eine VVag ist dagegen als Verbandsveranstaltung durch den VdRBw versichert. Sie begründet kein Dienstverhältnis als Soldat. Mit entsprechender Genehmigung (Uniformtrageerlaubnis  =  UTE) des Landeskommandos kann gleichwohl im Einzelfall Uniform getragen werden,  z. B. bei Truppenbesuchen.