DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Hesborn

Allgemein

Operation „Friedrich“ Militärfahrzeug Rallye




Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich"

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation "Friedrich" Wegpunkt

Bildautor: Sven Abel_RKHesborn

Operation „Friedrich“ 

2.Miliärfahrzeug - Rallye Hesborn/Hochsauerland 

 

Am 24.05.2022 fand die 2.Miltärfahrzeug – Rallye im Hochsauerland in Hesborn statt. Hierbei kamen deutschlandweit 24 Militärhistorische Fahrzeuge sämtlicher Nationen zusammen,  um an der Verbandsveranstaltung der Reservistenkameradschaft Hesborn teilzunehmen. Veranstaltungsgründer und leitender Obergefreiter d.R. Sven Abel nahm zusammen mit dem 1.Vorsitzenden der Reservistenkameradschaft Hesborn, Hauptgefreiter d.R. Marco Eitzenhöfer, sowie dem Bürgermeister Enrico Eppner und Ortsvorsteher Mario Fogel die Teilnehmer um 11:00 Uhr an der alten Schule in Hesborn in Empfang.

Operation „Friedrich“ Meldekopf

Die zu fahrende Strecke ging von Hesborn über Braunshausen, Dreislar, Berge, Medelon und wieder zum Meldekopf zurück, wo es dann für alle Gäste möglich war, die Fahrzeuge zu bewundern. Ein Highlight war das zusätzliche Gästeschießen am Schießstand Hesborn, wobei nochmal alle Teilnehmer mit 3 verschiedenen Pistolen auf Ringscheiben unter Leitung des Gefreiten d.R. Burkhard Sander schießen konnten.

Spende KiTa Hesborn 23.05.22

Alle Teilnehmer wurden diesbezüglich bewertet, sodass es am Ende des Wettkampfes ein Antreten mit Siegerehrungen gab. Dank der zahlreichen Spenden für die ausgegebene Erbsensuppe, konnten zusammen mit der RK Hesborn eine Spende in Höhe von 200 €, dem Kindergarten Hesborn an Laura Wallmeyer (Kindergartenleitung)  überreicht werden. Das gespendete Geld wird für „Spielmaterialien im Turnraum“ verwendet. Wir  freuen  uns  sehr,  dass wir auf diesem Wege den Kindern eine Freude machen können.

Unser Dank gilt der Fa. Borbet, die uns das Gründstück an der alten Schule zur Verfügung gestellt hat. Ein Dank an den THW OV Hesborn, für  die Küchen und Toilettennutzung.

Herzlichen Dank an das Funktionspersonal und an den Hauptgefreiten d.R. Sven Rösner für die logistische Herausforderung.

Schon jetzt, wollen wir auf die 3.Militärfahrzeug – Rallye / Hesborn Hochsauerland (Operation „Friedrich“) aufmerksam machen. Sie wird im kommenden Jahr vom 12.05. – 14.05. an der Schützenhalle Hesborn stattfinden.

(Fotos: RK-Hesborn/Sven Abel)

 

 

Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Team Hessen 1 gewinnt für Martin Hammer

Der Gewinner der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) steht fest – und so emotional war es wohl noch nie: Team Hessen 1...

25.06.2022 Von Redaktionsteam DRM

Die Mannschaft Hessen 1 "Martin Hammer" hat die DRM 2022 gewonnen und den Titel erneut verteidigt.

Unsere Mannschaft Hessen 1 „Martin Hammer“ hat die DRM 2022 gewonnen und den Titel erneut verteidigt....

25.06.2022 Von Landesgruppe Hessen
Aus den Ländern

Zu Besuch auf Nordhorn Range

Lange hat Jan-Herm Hessels, Mitglied der Reservistenkameradschaft Geismar den Besuch der Nordhorn Range geplant. Nachdem die Corona-Regelungen die Planungen für...

25.06.2022 Von Reservistenverband / J.-H. Hessels und Sven Bertram/red.