DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Hilden-Mettmann

Ehrungen und Geocaching auf digitalen Weg




Im Februar trafen sich Mitglieder der RK Hilden Mettmann zu ihrem monatlichen RK-Abend, dies natürlich Corona-konform online.
22 Mitglieder waren dem „Einladungslink“ gefolgt. Nach den üblichen Wortmeldungen: „Hört mich jemand?“, „Ich sehe keinen“ und „Wieso ist der Ton so abgehackt?“ konnte der Vorsitzende Hauptfeldwebel der Reserve (d.R.) Dietmar Simon den Abend eröffnen.
Nach kurzen einleitenden Worten über die alle nicht stattfindenden Veranstaltungen. Ob es DVag oder VVag seien und einigem Murren darüber. Waren sich aber alle einig, dass es doch sehr schön und erheiternd war, mal wieder die Gesichter der Kameraden zu sehen.

Das erste Thema war, trotz Corona, die mit Abstand durchgeführten „Haustür“-Ehrungen, die der Vorsitzende und unser Vorstandsmitglied Unteroffizier d.R. Klaus Brouwers, in den letzten Wochen vorgenommen haben. Dies hatte trotz der vorhergehenden telefonischen Frage bei den zu Ehrenden, ob man denn zu Hause sei. Zu einiger Überraschung und Freude über die Ehrung geführt.
Die Beweisbilder wurden von Dietmar Simon für alle eingespielt.

Die Geehrten sind:
Uwe Seibel – Ehrennadel des Landes in Bronze
Denis Fidersek – Ehrennadel des Bundes in Bronze
Ralf Taus – Ehrennadel des Bundes in Bronze
Andreas Vogel – Ehrennadel des Landes in Bronz
Jens Reicherseder – Ehrennadel des Landes Silber
Dominique Bolz – Verdienstnadel des Bundes in Bronze
Klaus Brouwers – Verdienstnadel des Landes in Gold
Ralf Kieselbach – Ehrenwappen der Reservistenkameradschaft
Torsten Frolik – Ehrenwappen der Reservistenkameradschaft
Thorsten Dominic – Ehrenwappen der Reservistenkameradschaft
Ingo Labonte – Ehrenwappen der Reservistenkameradschaft

So gab es einen Applaus online für die geehrten Kameraden. Muss aber noch geübt werden, so das er synchroner stattfindet.

Danach hielt unser Kamerad Obergefreiter d.R. Ralf Taus einen Vortrag über das „Geocaching“ und den damit verbundenen Möglichkeiten. Auch in diesen Zeiten mit einem Ziel vor Augen, das Haus am Wochenende zu verlassen ohne die üblichen Pfade der Spaziergänger einschlagen zu müssen.
Einigen Kameraden war das Hobby schon bekannt, andere Kameraden waren begeistert darüber, welche Möglichkeiten es gibt auch schon den Nachwuchs mit einer Begründung vor die Tür zu locken.
Ralf Taus führte locker, nie den Faden verlierend und immer interessant durch das Thema, so dass die Stunde für alle erstaunlich schnell rum war. Aber alle waren sich einig, so wird diese zivile Variante des Orientierungsmarsches sicherlich noch neue Freunde gewinnen.

Am Ende des Abends fand der Vorsitzende noch ermunternde Worte für alle Kameraden. Dankte Ihnen für die Teilnahme und wünschte sich für den März eine erneute rege Beteiligung zum nächsten RK-Abend.

Verwandte Artikel

Familientag der Kreisgruppe Göttingen

Die Kreisgruppe Göttingen veranstaltet am 23.07.2022 unter Federführung der Reservistenkameradschaft Berka eine Familientag am Freizeitgelände Hopfenberg. Mitwirkende des Familientages sind...

06.07.2022 Von Markus Vidovic
Die Reserve

Jahreshauptversammlung 2022 und neuer Vorstand

Am 2. Juni fand die Jahreshauptversammlung der RK Eichstätt statt mit Entlastung und Neuwahlen des Vorstands. Michael Buchner wurde als...

06.07.2022 Von Peter Maier
Militärische Aus- und Weiterbildung

Orts- und Häuserkampf

Am 25.06. führte die Kreisgruppe Würzburg eine Ausbildung „Orts- und Häuserkampf“ unter der Leitung von OTL d. R. Stadtmüller durch....

06.07.2022 Von Michael Hörner