DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Homepage-Coverbold-Cover-Bi
Wappen der Kreisgruppe Köln

Kreisgruppe Köln

Die Reserve

Kamerad Heiner Lingener gestorben

Kamerad Lingener hat viele Jahre im Vorstand der Kreisgruppe Köln im Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V. (VdRBw) mitgearbeitet und als Schriftführer und Pressesprecher unserer gemeinsamen Sache gedient.

Heiner Lingener

Bildautor: Limburg

Gefreiter d.R. Heiner Lingener ist tot
Köln, 24. Mai 2021

Heute um 15:15 Uhr hat ein guter Kamerad seinen Kampf gegen die Krankheiten verloren. Heiner Lingener ist im Krankenhaus nach langem Kampf gestorben.

Kamerad Lingener hat viele Jahre im Vorstand der Kreisgruppe Köln im Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V. (VdRBw) mitgearbeitet und als Schriftführer und Pressesprecher unserer gemeinsamen Sache gedient. Auch seiner RK Köln linksrheinisch und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. stand Heiner immer und gerne helfend und beratend zur Seite.

Seine große Leidenschaft galt der Patenschaft für das Bundessprachenamt in Hürth. Gemeinsam mit seiner 2016 verstorbenen Ehefrau Heidi übernahm Heiner Patenschaften im „Lehrgang Generalstab/Admiralstab mit internationaler Beteiligung“ für Offiziere aus Nicht-Nato-Staaten – mit großem Erfolg. Zwei Offiziere aus Kasachstan und Kirgisistan waren Heiner und Heidi so verbunden, dass sie sogar auf dem Kölner Standesamt 2012 als deren Trauzeugen fungierten.

Eine Einladung nach Kirgisistan und die Kranzniederlegung am Ehrenmal auf einem Friedhof in der Ukraine, hier ist Heiners Vater bestattet, waren die Reisen seines Lebens. Die Urlaubsreisen nach Frankreich mit seiner Heidi waren die Reisen seiner Liebe.

Mir persönlich bleiben die Märsche in Belgien in Erinnerung, in denen Heiner mit hessischem Charme und Witz immerzu und aufopfernd mein nicht vorhandenes Pferd versorgt hat.

Heiner – Ruhe in Frieden.
Hans-Peter Limburg
Oberstleutnant d.R.
Vorsitzender der Kreisgruppe Köln im VdRBw

Verwandte Artikel

Jubiläumsfeier mit kleinem Vergleichswettkampf der RK Bamberg

Die RK Bamberg lädt am 16.07.2022 zu einem kleinen Vergleichswettkampf im Zuge ihres 60järigen Jubiläums. Dabei wird der Spaß auch...

22.05.2022 Von Markus Walz
Aus den Ländern

Dank der Kriegsgräberfürsorge

Reservistenverband Bayern wurde für seine Sammelergebnisse im Sozialministerium geehrt Dank der großzügigen Spenden aus der Bevölkerung konnten bei der Haus-,...

22.05.2022 Von bayern
Die Reserve

Über 100 Teilnehmende beim Gästeschiessen der KG RHN

Hirschberg – Endlich war es wieder soweit und die Kreisgruppe durfte bei strahlendem Sonnenschein Gäste und Unterstützer der Reservistenarbeit zum...

22.05.2022 Von stb