DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Homepage-Coverbold-Cover-Bi
Wappen der Kreisgruppe Köln

Kreisgruppe Köln

Die Reserve

Vorstandswahlen im AKRO Köln




Bildautor: Michael Runge

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln (AKRO) hatte im März zu Neuwahlen geladen. Vor vielen Mitglieder stellte Oberstleutnant der Reserve (OTL d.R.) Fredo Landvogt den Geschäftsbericht 2019 vor. Neben Sicherheitspolitik und Bundeswehrallgemeinen Themen stehen der Sport und die Gesunderhaltung im Vordergrund. Viele unterschiedliche Sportabzeichen konnten von allen Kameradinnen und Kameraden der Kreisgruppe Köln übers Jahr verteilt erworben werden.

Für eine neue Amtszeit stand Kamerad OTL d.R. Fredo Landvogt nicht mehr zur Verfügung. 33 Jahre bekleidete OTL d.R. Landvogt sehr erfolgreich den Posten des ersten Vorsitzenden. Die Mitglieder des AKRO Köln spendeten ihm stehenden Applaus.

Unter Leitung des Vorsitzenden der Kreisgruppe Köln im VdRBw, OTL d.R. Hans-Peter Limburg, wurde für den AKRO Köln zügig ein neuer Vorstand gewählt:

OTL d.R. Michael Runge, Vorsitzender
OTL d.R. Manfred Marschall, 1. stellv. Vorsitzender
OTL d.R. Theo Schmitz, 2. stellv. Vorsitzender
OTL d.R. Hartmut Althoff, alter und neuer Kassenwart

vlnr.: Maj d.R. Dr. Franz-J. Kiegelmann, OTL d.R. Michael Runge, OTL d.R. Manfred Marschall, OTL d.R. Theo Schmitz, OTL d.R. Fredo Landvogt, OTL d.R. Harmut Althoff

OTL d.R. Limburg verpflichtete die Kameraden des neuen Vorstands die Satzung zu wahren und die Kameradschaft zu pflegen. Er wünschte den Kameraden viel Spaß und Freude sowie Erfolg in ihrem Tun im Verband.

Dem alten Vorstand dankte der Kreisvorsitzende für die vielen Jahre, den sie den Kameradinnen und Kameraden aufopferungsvoll und engagiert zur Verfügung gestanden haben.

Der neue Vorsitzende des AKRO Köln ist für die Kameraden der Kreisgruppe Köln kein Unbekannter. OTL d.R. Runge ist schon einige Jahrzehnte aktives Mitglied der Kreisgruppe. Neben seinem verantwortungsvollen Job als Inhaber und Eigentümer einer eigenen Firma begeistert sich Kamerad Runge als bekennender Familienmensch für Sport in allen Facetten.

Als Sportabzeichen-Prüfer des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) steht Kamerad Runge mit seinem Team allen sportfreudigen Kameradinnen und Kameraden der Kreisgruppe Köln und darüber hinaus mit großem Engagement zur Verfügung.

Dafür steht auch das Lebensmotto von OTL d.R. Michael Runge: „Leben ist wertvoll und schön mit einer gehörigen Portion Optimismus und einer guten Organisation und Selbstmanagement.“

HP Limburg

Verwandte Artikel

Die RK Malstatt-Burbach trauert um ihren Kamerad Rainer Meyer

Rainer Meyer OFw d.R. (10.06.1941 – 26.12.2022) 1961 – 1964 Soldat auf Zeit (Uffz) Topographiebatterie Koblenz; „Falckenstein-Kaserne“ 1966 – 1978...

30.01.2023 Von Text und Foto: Joachim Meyer

Kriegsgräbereinsatz in Frankreich der RK Sehusa

Die Bilder des Einsatzes zu Pflege der Kriegsgräber in Frankreich sind unter dem folgenden Link in der Cloud des Reservistenverbandes...

30.01.2023 Von Jörg Dworatzek

Ehrungen und aktuelle VA-Info

Im Januar wurde Andreas Hackl als langjähriger Vorsitzender der RK Lalling (KSV) mit der Ehrenmedaille des Landeskommandos Bayern ausgezeichnet. 1....

30.01.2023 Von Deggendorf-Straubing-Bogen