DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Skyline NRW
Wappen Platzhalter

Reservistenkameradschaft Lamersdorf

Müllsammelaktion der RK-Lamersdorf im Indebett fand große Resonanz




Pünktlich zum Frühlingsbeginn trafen sich die Mitglieder der Reservistenkamerad-schaft (RK) Lamersdorf unterstützt von Mitgliedern der RK Düren und weiteren Helfern aus dem Gemeindegebiet nun schon zum sechsten Mal getreu dem Motto „Tu was für Dein Land“, um eine Reinigung des Indeufers durchzuführen.

Als Gesamtleitender der Aktion begrüßte Oberst der Reserve (d.R.) Reinhard Marx die Teilnehmer und wies die eingeteilten Gruppen nach einer kurzen Lage- und Maßnahmenbesprechung in ihre zugewiesenen Sammelabschnitte zwischen Frenz und dem Kieswerk im Tagebau ein. Mit großer Motivation rückte man dem illegal abgelagerten aber teils auch als Treibgut in den Böschungen und in den Sträuchern und Bäumen beidseitig des Flusslaufes festgesetzten Unrat aus Papier, Styropor, Kunststoffen und Flaschen zu Leibe.
Ein eigens gerichteter Transportdienst unter der Leitung von Hauptfeldwebel d.R. Rainer Simons fuhr kontinuierlich beide Uferseiten ab und sammelte den Müll und etliche gefüllte Müllsäcke ein. Dabei kamen Autoreifen, Radfelgen, Ölkanister, Zeltplanen und viele weitere obskure Dinge zusammen, die später vom Wasserverband Eifel-Rur entsorgt wurden.
Nach Abschluss der Maßnahme gab es für die Teilnehmer eine Stärkung vom Grill. „Umweltfrevel ist schon fast zu gelinde ausgedrückt für dass, was auch bei der diesjährigen Sammelaktion wieder als Ergebnis zu Tage gekommen ist. Erfreulich ist, dass sich gegenüber dem letzten Jahr die Teilnehmerzahl fast verdoppelt hat.
Die öffentliche Anerkennung als auch der kameradschaftliche Austausch zwischen Reservisten der Bundeswehr und den zivilen Teilnehmern sind Motivation und Grund, diese Maßnahme auch im nächsten Jahr zu wiederholen“, resümierte der Vorsitzende der RK-Lamersdorf, Stabsunteroffizier d.R. Tobias Hofmann.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

22. Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch

Mit mehr als 190 Teilnehmern war der 22. Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch wieder ein Erfolg. Nach einem Jahr Pause und der Beschränkung als...

03.07.2022 Von Reservistenverband / Dirk Kemmerich

Tagung erweiterter Kreisvorstand

Der erweiterte Kreisvorstand Mittlerer Neckar des Reservistenverbandes tagte in den neuen Vereinsräumen der Reservistenkameradschaft Filder in Bernhausen. Als gute Gastgeber...

02.07.2022 Von sz

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG – KAMERADSCHAFTSABEND VERSCHIEBT SICH UM EINEN TAG! -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Der kommende RK MÜNSTER Kameradschaftsabend findet abweichend am 05. Juli 2022 statt. Grund: Die...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak