DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Niederrhein

Volkstrauertag | Soldatenfriedhof in Wickrath




Volkstrauertag 2021  |  MG – Wickrath

Traditionell am Vorabend vor dem Volkstrauertag hat die RK Mönchengladbach auf Einladung des Heimatvereins Wickrath am Ehrenakt auf dem Soldatenfriedhof in Wickrath (Mönchengladbach) teilgenommen. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Wickrath stellten wir uns auf dem Parkplatz auf, um dann geschlossen mit den Kameraden der Royal-British-Legion (RBL) und der Rheindahlen Branch im Kerzen- und Fackelschein auf den Friedhof einzumarschieren. Es war zudem auch der Tag vor dem REMEMBRANCE SUNDAY. Leider gab es keinen Dudelsackspieler (Piper), da unsere langjährigen verbündeten Piper-Kameraden entweder in GB wohnen – oder aber leider verstorben sind. Für die Rheindahlen Branch der RBL waren die Partner Christopher Farrell, Eldon James und Bodo Reschke abgeordnet. Unser neuer Kreisvorsitzender Oberst d.R. Dr. Axel Bieling ist zusammen mit uns einmarschiert und ist zudem unser Bindeglied zum Heimatverein Wickrath, zusammen mit OSF a.D. Achim Schillings. Unser stv. Vorsitzender Dirk Lammert war im Hintergrund in zivil dabei, hielt sich aber vorsorglich wegen eines grippalen Infekts gem. Covid-19-Regelung zurück. Unser Kamerad Hauptmann d.R. Mario Fritzsche erstellte die Fotos – danke dafür. Im coronabedingten verkürzten Trauerakt trugen SchülerInnen kurze Statements zur Sinnlosigkeit von Krieg, Gewalt und unermesslichen Leid vor. Die Trauerrede wurde von einem Ratsmitglied gehalten, eine Musikkapelle gab der Veranstaltung den musikalisch würdigen Rahmen. Dank an die Feuerwehr, Dank auch an die Jugendfeuerwehr, die den Friedhof mit Kerzen geschmückt hatte. Von unserer RK nahmen teil: Dirk Lammert (mit Abstand), Robert Neber, Dr. Axel Bieling, Kurt Küppers, Dennis Schillberg, Jürgen Knuppertz, Dirk Hülser und Mario Fritzsche. Unterstützung erhielten wir von der RK Ratingen / durch die kERH Niederrhein im DBwV / durch die Kameraden Ralph W. Göhlert und Jürgen Kirsch, ebenso durch die Reservisten Achim Schillings und Bodo Reschke. In Gedanken bei uns war unser Kamerad Helmut Michelis, der sich schwer erkältet kurzfristig abgemeldet hatte. Zum guten Schluss kam der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Prof. Dr. Günter Krings MdB zu uns und richtete Grüße aus. Ausgeklungen ist der Ehrenakt in einer Gaststätte mit einem kameradschaftlichen Abendessen, welches natürlich privat bezahlt wurde. Danke an alle Unterstützer und Mitwirkende, die der Opfer der Kriege in Würde gedachten und noch am VTT und am Totensonntag gedenken werden!

Robert Neber, Vorsitzender

Verwandte Artikel

Sipol Exkursion Overloon

  Die Kreisgruppe Düsseldorf und Bergisch Land führte unter der Leitung der RK Ratingen eine Sicherheitspolitische Exkursion in das niederländische...

04.10.2022 Von Rolf Patzke
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Völkermord und Bürgerkrieg am Horn von Afrika

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel