DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Nümbrecht

Ausbildung zum Einsatz Ersthelfer Alpha




Vom 16.03 bis 18.03.2018 führte der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr- Kreisgruppe Bonn-Rhein/Sieg gemäß Streitkräftegemeinsamen Konzept für die Ausbildung der Reserve der Bundeswehr eine Ausbildung zum Einsatz Ersthelfer Alpha durch.

Die Ausbildung fand in der Luftwaffenkaserne Köln Wahn statt, auf Grundlage der Zentralweisung zur Ausbildung und Erhalt der Individuellen Grundfertigkeiten (IGF) und zur körperlichen Leistungsfähigkeit (KLF).

 

Die Gesamtleitung hatte der Kreisvorsitzende der Kreisgruppe Bonn/Rhein-Sieg, Oberfeldwebel der Reserve Alexander Bayer inne.

Die Teilnehmer setzten sich zusammen aus Reservisten der allgemeinen Reserve, Beorderten Reservisten, sowie aktiven Soldaten, darunter 5 Reservisten der Reservistenkameradschaft Nümbrecht.

Die Ausbildung wurde bei der San Staffel Eins, Köln Wahn unter der Leitung von Stabsbootsmann H.U. Treger durchgeführt.

Die im Rahmen der Selbst- und Kameradenhilfe zu leistenden ersten lebensrettenden Maßnahmen bis zur Übergabe an das Sanitätspersonal nehmen aufgrund der aktuellen Einsatzbedingungen erheblich zu.

Gerade diese Erstmaßnahmen sind von entscheidender Bedeutung für das Überleben sowie das spätere Behandlungsergebnis der Erkrankten, Verletzten und Verwundeten.

Einsatz-Ersthelfer A werden so ausgebildet, dass sie im Falle schwerer Blutungen, Atemstillstand und Bewusstlosigkeit die Maßnahmen der Ersten Hilfe durchführen können.

Gerade der raschen Blutstillung kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Darüber hinaus werden die Einsatz-Ersthelfer A zur Gabe von Schmerzmitteln mittels Autoinjektoren und zur Herstellung der Transportfähigkeit von Verwundeten befähigt.

Auch wenn die weiterentwickelte Ausbildung zum Einsatz-Ersthelfer A deutlich einsatzorientierter ist, als die bisherige Ausbildung zum Helfer im Sanitätsdienst, werden die Soldaten auch befähigt, im Inland unter den zivilen Rahmenbedingungen Erste Hilfe zu leisten.

Verwandte Artikel
Militärische Aus- und Weiterbildung

Letzte dienstliche Veranstaltung in 2022

Am 24. November 2022 war es leider soweit. Die letzte dienstliche Veranstaltung (DVag) wurde durchgeführt. Es wurde ein Vorkommando eingesetzt,...

27.11.2022 Von Webmaster

AGSHP

am 26.11.2022 konnte wieder einmal nach etlichen Jahren ein Gästeschiessen durchgeführt werden. Begleitend zur militärischer Ausbildung (siehe hierzu ergänzenden Bericht...

27.11.2022 Von Reinhard Moser
Allgemein

Dachauer Reservisten auf Friedensmarsch

Fünfzig Jahre nach dem Attentat bei den Olympischen Sommerspielen in München, nahmen acht Mitglieder der örtlichen Reservistenkameradschaft Dachauer Land an einem...

27.11.2022 Von Martin Walter