DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Nümbrecht

Die Reserve

Gedenkveranstaltung für verunglückte Hubschrauber Besatzung

Gedenkveranstaltung für verunglückte Hubschrauber Besatzung

nrw-rk-nuembrecht-heeresfliegergedenkmarsch-2022-foto2.

Heeresflieger Gedenkmarsch

Heeresflieger Gedenkmarsch der Reservistenkameradschaft Nümbrecht

 

Am 26. November 1980 stürzte ein Transporthubschrauber CH53G vom Heeresfliegerregiment 15 aus Rheine- Bentlange nahe der Ortschaft Wippenkausen bei Waldbröl NRW ab.

Alle vier Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben.

Auf den Tag genau zum 42. Jahrestag des Unglücks versammelten sich am Samstag den 26. November 2022 Bundeswehr Reservisten der Reservistenkameradschaft (RK) Nümbrecht zu einer Gedenkveranstaltung.

Wie in den Jahren zuvor marschierte Traditionsgemäß eine Marschgruppe der RK Nümbrecht die 9 Kilometer lange Strecke von Nümbrecht zum Gedenkstein.

Als Marschgruppenführer fungierte Stabsfeldwebel d.R. Jan Boris Hausmann von der RK Bergneustadt-Gummersbach

Zu Ehren der ums Leben gekommenen Besatzung wurde vor Ort im würdigen militärischen Ritus untermalt zu den Klängen eines Dudelsackspielers (Call off Pipes Michael Hoffmann) ein Gesteck niedergelegt.

nrw-rk-nuembrecht-heeresfliegergedenkmarsch-2022-foto4.

Die Gesamtleitung und Organisation der Verbandsveranstaltung (VVag) oblag Stabsfeldwebel d.R. Reserve Franz Siepe von der RK Nümbrecht.

Den Rahmen der Veranstaltung nutzte der Vorsitzende der RK Nümbrecht Hauptgefreiter d.R. Nils Weibeler für eine Ehrung.

nrw-rk-nuembrecht-heeresfliegergedenkmarsch-2022-foto5.

Stabunteroffizier d.R. Dirk Heise erhielt für seine Verdienste in der Beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit in der Landesgruppe NRW im Besonderen für die Belange der RK Nümbrecht die Landesverdienstnadel in Bronze verliehen.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen im Hotel Restaurant Ponyhof Wiehl endete die Veranstaltung.

Verwandte Artikel
loyal

Ab heute: loyal-Kanäle auf Facebook, Instagram und Twitter

Der Reservistenverband baut sein digitales Angebot in der sicherheitspolitischen Öffentlichkeitsarbeit aus. Ab heute gibt es eigene Social-Media-Kanäle der loyal. Unter...

01.02.2023 Von Redaktion / spe
Allgemein

Trauer um Waldemar Sklorz

Mit Trauer hat uns die Nachricht erreicht, das unser Kamerad und Freund Waldemar Sklorz verstorben ist. Unser Kamerad Waldemar war...

01.02.2023 Von Dieter Kesting
Verband

Strukturreform ordnet Landesgruppe Berlin neu

Mit frischen Ideen richtet sich die Berliner Landesgruppe an den Anforderungen der Bundeswehr in der Zukunft flexibel aus. Bei der...

01.02.2023 Von Olaf Wendelstorf