DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Nümbrecht

Heeresflieger Gedenkmarsch




Am 26. November 1980 stürzte zwischen Wippenkausen und Neuenhähnen nahe Waldbröl im Oberbergischen Kreis ein Transporthubschrauber CH 53 G ab, hierbei fand die gesamte Heeresflieger Besatzung den Fliegertod.

 

Zum Gedenken an das Unglück, und im Besonderen an die ums Leben gekommene Heeresflieger Besatzung fand zum 37. Jahrestag auch in diesem Jahr wieder ein Heeresflieger Gedenkmarsch der Reservistenkameradschaft (RK) Nümbrecht in Form einer Verbandsveranstaltung (VVag) statt.

Die Leitung der Veranstaltung hatte wie in den voran gegangenen Jahren Hauptfeldwebel der Reserve Franz Siepe inne.

Traditionsgemäß marschierte eine Marschgruppe der RK Nümbrecht unterstützt durch einen Kameraden der RK Siegburg die 9 Kilometer lange Strecke von Nümbrecht zum Gedenkstein.

Vor Ort wurde im würdigen Rahmen einer soldatischen Ehrung ein Gesteck niedergelegt.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen im Park Hotel Nümbrecht endete die Veranstaltung.

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel
Die Reserve

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) passte perfekt zum...

03.10.2022 Von Helmut Michelis