DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Nümbrecht

Die Reserve

38. Internationaler Hürtgenwaldmarsch




Hürtgenwaldmarsch

Gemeinsam für den Frieden

Erinnerung- Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft.

 

Unter diesem Motto fand am Samstag den 3. September 2022 in der Nord Eifel der 38. Internationale Hürtgenwaldmarsch statt.

Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland fanden sich am Start-Zielpunkt in Vossenack im Hürtgenwald ein, um eine von mehreren Marschstrecken mit unterschiedlichen Längen von 10 bis 40 Kilometer zu bewältigen, darunter eine gemischte Marschgruppe der Reservistenkameradschaft Nümbrecht.

Der Hürtgenwaldmarsch erinnert an die verlustreiche Schlacht im Hürtgenwald die in der letzten Phase des zweiten Weltkrieges stattfand.

In dem ca. 140 Quadratkilometer großem Waldplateau lieferten sich die deutsche Wehrmacht und die angreifende US Army zwischen September 1944 und mitte Februar 1945 erbitterte Kämpfe, die schließlich mit dem Sieg der US Army endeten.

Auf engsten Raum fielen damals Deutsche und Amerikaner zu tausenden, die Waldkämpfe um den Hürtgenwald zählen zu den schwersten Kämpfen der US Army im zweiten Weltkrieg überhaupt.

Noch heute ist das Schicksal hunderter gefallener auf beiden Seiten unklar, ihre sterblichen Überreste sind bis zum heutigen Tag nicht gefunden worden.

Durch die Kämpfe musste auch die Zivilbevölkerung großes Leid ertragen, neben den enormen Zerstörungen gab es eine hohe Anzahl von Verletzten und Toten.

Obwohl der Hürtgenwaldmarsch unter einem neuen Motto stattfindet, hat das alte Motto nicht an Bedeutung verloren.

Zum Gedenken an die Opfer, der Völkerverständigung und der Mahnung zum Frieden.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger