DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Nümbrecht

Aus den Ländern

Reservistenkameradschaft Nümbrecht gedachte Heeresflieger Besatzung




26. November 2020, Wippenkausen bei Waldbröl im Oberbergischen Kreis (NRW)

Auf den Tag genau vor 40. Jahren stürzte ein Heerestransporthubschrauber CH53G vom Transporthubschrauber Regiment 15 aus Rheine- Bentlage zwischen den Dörfchen Wippenkausen und Neuenhähnen ab.

Der Transporthubschrauber CH53G mit der Kennung GAM8481 ging sofort beim Aufschlag in Flammen auf, hierbei kam die vierköpfige Besatzung ums Leben.

Aufgrund der Corona Pandemie, wurden alle Präsenzveranstaltungen und Durchführungen von Verbandsveranstaltungen (VVag) der Landesgruppe NRW im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. untersagt.

Die Kameraden der RK Nümbrecht waren sich aber trotzdem einig darüber, dass man zum 40. Jahrestag des Absturzes, der Besatzung die dabei den Fliegertod fand gedenken muss, da diese in soldatischer Pflichterfüllung ihr Leben gegeben hatte.

Daher legten zwei Kameraden stellvertretend für alle Kameraden der RK Nümbrecht rein privat, am Donnerstag den 26. November 2020 auf den Tag genau zum 40. Jahrestag ein Gesteck nieder.

Gerade in der heutigen Zeit trotz aller gegenwärtigen Idiologischen Auseinandersetzungen die die Gesellschaft umtreibt, bedarf es Menschen die für die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung  nötigenfalls bereit sind ihr Leben zu geben, hierzu zählen neben den Soldaten ausdrücklich die Menschen der verschiedenen Blaulichtkräfte.

Daher ist es auch zukünftig von herausragender Bedeutung nötigenfalls auch rein privat deren zu gedenken die ihr leben für die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung gaben.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Kriegsgräberpflegeeinsatz in Lommel - Einsatzbericht

Das traurige Erbe der beiden letzten großen Weltkriege in unserer jüngsten Geschichte sind auch Soldatenfriedhöfe. Sie zu pflegen und zu...

05.07.2022 Von Horst Schell
Die Reserve

Reservisten spenden 50.000 Euro für die Ukraine-Hilfe des DRK

Der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, hat heute der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt,...

05.07.2022 Von Redaktion

Info-Stand auf dem Sommerfest in Visselhövede

Erstes Sommerfest des Gewerbevereins Visselhövede auch für die Reservistenkameradschaft (RK) Visselhövede ein voller Erfolg! Visselhövedes neuer Bürgermeister André Lüdemann hatte...

05.07.2022 Von Horst Müller