DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

RAG Militärwettkampf Niederrhein

2. Depotmarsch Brüggen VVag




  1. Depotmarsch im Munitionsdepot Brüggen

Am 8. Februar 2020 fand im ehemaligen Munitionsdepot Brüggen-Bracht unter der Leitung von OLt d.R. Stefan Thies und OG d.R. Micky Dernbach der IGF Leistungsmarsch der Kreisgruppe Niederrhein statt. Hier mussten wir innerhalb von 60 min eine Marschstrecke von 6 km mit 15 kg Gepäck zurücklegen. Für das Reservisten Leistungsabzeichen wurde die 12 km Strecke angeboten, die innerhalb von 120 min mit ebenfalls 15 kg Marschgepäck gelaufen werden musste.

 

Kleiner Exkurs – IGF / KLF? Was ist das?

IGF ist die Abkürzung für „Individuelle Grundfertigkeiten“. KLF steht für „körperliche Leistungsfähigkeiten“. Gemeint ist damit die Mindestanforderung an Fertigkeiten und Fähigkeiten die heute Soldaten und auch (beorderten) Reservisten vorausgesetzt wird. Die Fähigkeiten „KLF“ und Selbst- und Kameradenhilfe müssen Soldaten/Soldatinnen und beorderte Reservisten /Reservistinnen jährlich nachweisen und die Fertigkeiten „IGF“ 2-jährig.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreisorganisationsleiter, OLt d.R.  Stefan Thies, erhielten wir bei bestem Niederrheinwetter eine Einweisung in die Marschstrecke durch das Depot. Das Depot, heute Naturschutzgebiet, bestand von 1948 bis 1996 und war zeitweise eins der größten Munitionsdepots der britischen Rheinarmee in Europa.

In Abstand von zehn Minuten wurde die Gruppe mit den Marschierern auf die Stecke geschickt. An den insgesamt drei Zwischenposten wurde bestätigt, dass die Marschierer die vorgesehene Strecke einhielten. Am Ziel angekommen wurde die Zeit genommen und das Marschgepäck erneut gewogen. Alle Kameraden konnten die Anforderungen für den KLF Marsch mit persönlicher Bestzeit erfüllen.

Danke an die RK Viersen-Brüggen, Stefan Thies und allen Funktionern für die gute Organisation und die hervorragende leibliche Versorgung der Teilnehmer. Ein persönlicher Dank geht an Micky, der mir wieder Nutella Brötchen zur Verfügung stellte 😊

 

Fotos und Text Richard van Lipzig

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Hochschularbeit

Die Studierenden Reservisten Osnabrück feiern 30-jähriges Jubiläum

Vor 30 Jahren – im Jahre 1992 gründeten sich die Studierenden Reservisten Osnabrück. Zu diesem Anlass feierten die Mitglieder in...

07.10.2022 Von RK StuROs Vorstand
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion