DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

RAG Schießsport Hesborn

Schießsport

Ehrung für 30 Jahre Engagement beim IMHH




Im Vordergrund von links nach rechts Gerald Harnisch (RK Tonndorf) Burkhard Sander (RAG Schießsport Hesborn) Werner Dehne und Gerhard Westphal von der Reservistenkameradschaft Tonndorf.

Ohne ehrenamtliches und freiwilliges Engagement würde es die Reservistenkameradschaften nicht geben. Das Engagement  der vielen Freiwilligen bildet das Fundament der Kameradschaft. Insbesondere weil Ehrenamtliche viel Zeit aufwenden, um sich in ihrer Reservistenkameradschaft oder im VdRBw zu engagieren und das ohne eine materielle Gegenleistung zu erhalten. Eine Auszeichnung für solch einen Einsatz ist nicht nur ein Zeichen der Wertschätzung sondern auch eine Geste der Dankbarkeit.

30 Jahre Teilnahme am IMHH

So wurde Werner Dehne aus Thüringen jetzt für seine kontinuierliche Teilnahme am Internationalen Militärschießen Hesborn  Hochsauerland (IMHH) geehrt. Bei einem Schießwettkampf des Bataillon Jagers te Paard Chasseurs a Cheval aus Belgien die in Arolsen stationiert waren traf man sich 1990 kurz nach der Wende erstmalig. Vom damaligen 1. Vorsitzenden der RK Hesborn Dieter Kesting wurden die Thüringer Reservisten mit den Worten “ Kommt mal nach Hesborn in das schöne Sauerland“ zum IMHH eingeladen. Dreißig Jahre ist das jetzt her und aus der Kameradschaft von einst entwickelte sich in vielen Jahren eine Tiefe Freundschaft.

Ehrengeschenk der RK Hesborn

Der 1. Vorsitzende der RAG Schießsport Hesborn 1981 Burkhard Sander überreichte das von Dirk Altenhoff entwickelte und gefertigte Ehrengeschenk der RK Hesborn an Werner Dehne und seine Kameraden. Mit bewegenden Worten bedankte sich Werner Dehne für diese Auszeichnung. Die Kameraden aus der Region Tiefengruben-Tannroda und Tonndorf bedankten sich mit eigens mitgebrachter Orginal-Thüringer Bratwurst sowie Bier und Sekt aus ihrer Heimat und einem Gastgeschenk an die RAG Schießsport Hesborn. Das ist gelebte Kameradschaft und genau solche Ereignisse fördern und festigen den Zusammenhalt über Ländergrenzen hinweg.

 

 

 

Verwandte Artikel

Familientag der Kreisgruppe Göttingen

Die Kreisgruppe Göttingen veranstaltet am 23.07.2022 unter Federführung der Reservistenkameradschaft Berka eine Familientag am Freizeitgelände Hopfenberg. Mitwirkende des Familientages sind...

06.07.2022 Von Markus Vidovic
Die Reserve

Jahreshauptversammlung 2022 und neuer Vorstand

Am 2. Juni fand die Jahreshauptversammlung der RK Eichstätt statt mit Entlastung und Neuwahlen des Vorstands. Michael Buchner wurde als...

06.07.2022 Von Peter Maier
Militärische Aus- und Weiterbildung

Orts- und Häuserkampf

Am 25.06. führte die Kreisgruppe Würzburg eine Ausbildung „Orts- und Häuserkampf“ unter der Leitung von OTL d. R. Stadtmüller durch....

06.07.2022 Von Michael Hörner