DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Standortschießanlage Taubenborn
Wappen der RAG Schießsport Höxter

RAG Schießsport Höxter

Guten Tag Kameraden, liebe Gäste..!

Willkommen bei der RAG-Schießsport Höxter

Wer wir sind

Die Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport Höxter ist ein Zusammenschluss schießsportlich interessierter Mitglieder des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw, kurz „Reservistenverband“). Die RAG ist eine Untergliederung der Kreisgruppe Höxter / Paderborn und ist grundsätzlich wie eine Reservistenkameradschaft organisiert und hat derzeit etwa 75 Mitglieder.

 

Wo man uns findet

Wir schießen zur Zeit jeden dritten und vierten Samstag im Monat auf der Standortschießanlage Taubenborn / Höxter, seit neuestem im Jagdparcours Buke oder bei der Kyffhäuserkameradschaft in Brenkhausen. Wo und wann genau finden sie in der Terminübersicht.

 

Wie wird man Mitglied?

Die RAG-SSP-Höxter steht jedem Mitglied des VdRBw nach einer Eignungsprüfung durch den Vorstand offen. Das neue Mitglied kann über dieses Formular seine Mitgliedschaft beantragen und muss nachweisen, dass es sowohl mit der Schießsportordnung in seiner gültigen Version, als auch mit der Geschäftsordnung der RAG vertraut ist. 

 

Aktuelles
Schießsport

Erste-Hilfe-Kurs der RAG SSP Höxter

Am Samstag des 01.10. trafen sich engagierte Mitglieder und Schießleiter der RAG zur Erste-Hilfe-Ausbildung für betriebliche Ersthelfer. Leiter war unser...

01.11.2022 Von C. Zarnitz
Schießsport

Jagdparcours Buke zweite Heimat der RAG-Schießsport Höxter

Zum zweiten Mal war die RAG-Schießsport Höxter nun zu Gast in Buke und es sieht so aus als wird der...

12.10.2021 Von C. Zarnitz