DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Banner Kreisgruppe Rhein-Ruhr
Wappen_KG-RR_200x200px.png

Kreisgruppe Rhein-Ruhr

Kreisvorstandswahl im Kreis Rhein-Ruhr




Der neue Kreisvorstand

Der neue Kreisvorstand (von links nach rechts): D. Wirth, D. Rönn, S. Becker, U. Engel, A. Will, W. Rasch, J. Rahnfeld, F. Samariter, H. Angemeer und T. Koch

Der neue Kreisvorstand

Bildautor: D. Rasch

Kreisdelegiertenversammlung

Gut besucht: 61 Kreisdelegierte in der Mensa der Stadthalle Kamp-Lintfort

Kreisdelegiertenversammlung

Bildautor: D. Rasch

„Ich freue mich wirklich, dass so viele gekommen sind“, sagt Heinrich Angemeer, ehemaliger Kreisvorsitzender, in seiner Begrüßung der Kreisdelegierten. Von 77 eingeladenen Delegierten sind 61 Kameraden aus den verschiedenen Reservistenkameradschaften tatsächlich gekommen – eine gute Quote. Unter 3G-Bedingungen konnte die bereits mehrfach geplante Wahl nun endlich stattfinden.

Wie gut die Arbeit des alten Kreisvorstandes war, zeigte sich bei dem Bericht des ehemaligen Vorstandes: Mitgliederzuwachs über die Jahre, Gründung neuer Arbeitsgemeinschaften (aktuell neun Reservistenarbeitsgemeinschaften und zwei neue sind in der Gründung), gut besuchte Veranstaltungen des Kreises, wie das Essener Stadtschwert, der Nachtschwärmer-Marsch oder die sicherheitspolitischen Veranstaltungen, und eine vorbildliche Kassenführung. Keiner der Delegierten forderte eine Aussprache und so wurde der Vorstand einstimmig (bei sechs Enthaltungen des alten Vorstandes) entlastet.

Der neue Vorstand wurde dann schnell und äußerst fair gewählt: Stabsbootsmann der Reserve (d.R.) Andreas Will führt ab jetzt als Vorsitzender die Geschicke des Kreises, unterstützt durch Oberfeldwebel d.R. Ulrich Engel, Oberstabsfeldwebel d.R. Heinrich Angemeer und Stabsfeldwebel d.R. Jörg Rahnfeld als Stellvertreter. Neuer Kassenwart wurde Hauptgefreiter d.R. Wolfgang Rasch und der neue „alte“ Schriftführer Stefan Becker, Obergefreiter d.R., übernimmt wieder „Feder und Kiel“. Als Revisoren wurden Obergefreiter d.R. Friedhelm Samariter, Stabsunteroffizier d.R. Dennis Rönn, Obergefreiter d.R. Thomas Koch und Oberstleutnant d.R. Dirk Wirth von den Delegierten gewählt.

Eine gelungene Gulaschsuppe rundete die Veranstaltung in der Stadthalle Kamp-Lintfort ab.

 

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

08.12.2022 Von Sören Peters
Verband

Kriegsgräberpflegeeinsatz 2022

Reservisten pflegen Kriegsgräber Am Vortage zum Volkstrauertag trafen sich Mitglieder der Reservistenkameradschaft Verden zur Kriegsgräberpflege in Otersen. Da in der...

07.12.2022 Von Thomas Müller
Öffentlichkeitsarbeit

Weihnachtsfeier RK Hesborn RAG Schießsport Hesborn RAG Böllerschützen Hesborn

Zur Jahresabschluss – und Weihnachtsfeier der Reservistenkameradschaft Hesborn sind alle Kameradinnen und Kameraden herzlich eingeladen. Am 28. Dezember findet die...

07.12.2022 Von Dieter Kesting