DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Banner Kreisgruppe Rhein-Ruhr
Wappen_KG-RR_200x200px.png

Kreisgruppe Rhein-Ruhr

Rhein-Ruhr : Schießen für Gäste mit großem Programm und Musikbegleitung




Bildautor: Falko Grunau

Zu einer gelungenen Veranstaltung besonderer Art, zu der die Kreisgruppe Rhein-Ruhr in Kooperation mit dem Landeskommando NRW eingeladen hatte, trafen sich auf der Standortschießanlage Emmerich Gäste aus Politik, Blaulichtorganisationen, Verbänden und Vereinen.

Im Rahmen eines umfangreichen Programms konnten diese unter Leitung von OTL d. R. Martin Geelen und seinem engagierten Reservistenteam, ihre Treffsicherheit mit der P 8 und dem G 36 unter Beweis stellen.

Daneben hatten die Rhein-Ruhr-Reservisten weitere eindrucksvolle Programmpunkte auf die Beine gestellt.

Neben dem großen Info-Stand des Verbandes informierte Dr. Daniel Rasch über aktuelle sicherheitspolitische Herausforderungen und diskutierte mit den Teilnehmenden.

Die RAG MilKfz stellte einen kleinen Fuhrpark historischer Bundeswehr-Fahrzeuge vom Jeep bis zum 10-Tonner aus.

Für eine gelungene Abrundung durch musikalische Untermalung und Begleitung sorgte in einer Premiere der Reservisten-Spielmannszug Rhein-Ruhr (in Gründung) mit einem schwungvollen Repertoire und eindrucksvollem Klangkörper.

Voll des Lobes für die Weseler Truppenküche waren alle Gäste schließlich beim Mittagessen angesichts der traditionell schmackhaften Erbsensuppe.

Dass Programm und Ablauf so gut ankamen, belegen die Wünsche der Gäste auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, um auch den guten Austausch in vielen Gesprächen weiter zu pflegen.

Die ‚Reserve Rhein-Ruhr‘ ist sich sicher, dass sie mit der so gut angenommenen und sehr öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung einen Beitrag zu der Aufgabe geleistet hat, die der Bundespräsident für alle Bürgerinnen und Bürger so beschrieben hat : „Verständnis für den Verteidigungsauftrag wecken“ und „mit wachen Augen auf die Armee blicken“.

Verwandte Artikel
Verband

Die Blaulichtmeile in Niederrhein startete neu durch.

Beim Fußball-Volksfest in Rheydt war auch der Reservistenverband am Ball Nach der jahrelangen Corona-Zwangspause hat jetzt in Mönchengladbach endlich wieder...

10.08.2022 Von Helmut Michelis / vLi
Aus den Ländern

Reservisten am Schießsimulator eingewiesen

Die Kreisgruppe Harz im Reservistenverband verfügt über Reservisten, die das Ausbildungsgerät „Schießsimulator Handwaffen/Panzerabwehrhandwaffen“ (AGSHP) bedienen dürfen. Im Rahmen der beorderungsunabhängigen...

10.08.2022 Von Reservistenverband / Rüdiger Ahrens und Helmut Gleuel
Die Reserve

Generalinspekteur spricht über die Zeitenwende bei der Bundeswehr

Um die Zeitenwende bei der Bundeswehr ging es bei einer sicherheitspolitischen Veranstaltung im saarländischen Eppelborn. Im Mittelpunkt stand ein Vortrag...

10.08.2022 Von Werner Theis / red