DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Banner Kreisgruppe Rhein-Ruhr
Wappen_KG-RR_200x200px.png

Kreisgruppe Rhein-Ruhr

RK Emmerich-Kleve stellt sich neu auf




Ziel: Optimierung der Mitgliederbetreuung

Vor mehr als 60 Jahren wurde diese am linken Niederrhein beheimatete Reservistenkameradschaft gegründet. Es ist die älteste der Kreisgruppe Rhein-Ruhr.

Lange Zeit bestand eine ganz enge und erfolgreiche Partnerschaft zu den Emmericher Flusspionieren, bis diese die Moritz-von-Nassau-Kaserne verlassen mussten. Mit tatkräftiger Unterstützung des Organisationsleiters Oberstabsbootsmann d. R. Dirk Morfeld und des Kreisvorstandes gibt es jetzt für die RK wieder eine neue sehr attraktive ‚Heimatadresse‘, und zwar in der Von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar/Uedem, in der engagierte Reservistenarbeit wieder in unmittelbarer Nähe zur Bundeswehr gut gedeihen kann, eine mögliche Nutzung der dortigen AGSHP-Schießanlage eingeschlossen.

„Im großen Einzugsgebiet des linken Niederrheins leben ca. 150.000 Bürgerinnen und Bürger. Dazu gehören die Städte und Gemeinden Bedburg-Hau, Emmerich, Goch, Kalkar, Kleve, Kranenburg, Rees. Hier wohnen auch viele ehemalige Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, die wir für Mitgliedschaft und Arbeit in der RK gewinnen wollen. Dies ist uns Ansporn und Verpflichtung zugleich, für die RK Emmerich/Kleve zu werben,“ so Morfeld.

Die Kreisgruppe Rhein-Ruhr geht dieses Projekt gezielt und sehr systematisch mit einem Planungsstab unter Federführung von Elmar Pütting an. Am Niederrhein beheimatet und verwurzelt, langjähriges Mitglied des Verbandes, Leiter der RAG Flugabwehr und aus der freien Wirtschaft kommend, bringt Pütting nun seine Kenntnisse und vielfältigen Erfahrungen in weitere Planungs- und vor allem Gestaltungsprozesse für eine attraktive RK-Arbeit ein. Geht es doch um nicht weniger als um die Hebung und Aktivierung der Kompetenzen von Reservistinnen und Reservisten für die Arbeit der RK Emmerich/Kleve und für die Kreisgruppe Rhein-Ruhr.

Alle RK-Mitglieder mögen sich doch schon jetzt bitte für regelmäßige Informationen mit ihrer Mail-Adresse bei der Geschäftsstelle unter wesel@reservistenverband.de oder puetting@t-online.de melden.

Text : Falko Grunau

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Marine freut sich auf zahlreiche Besucher bei der "Hanse Sail"

Heute startet in Rostock und Warnemünde endlich wieder die Hanse Sail. Auch die Marine freut sich bis zum kommenden Sonntag...

11.08.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 32

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

11.08.2022 Von Sören Peters

Tag der offenen Tür

...

10.08.2022 Von Johann Schetzkens