DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Südwestfalen

Manfred-Faber-Pokal Schießen und besondere Ehrungen in der Kreisgruppe




Bei dem am 16.11.2019 in der Hachenberg Kaserne stattgefundenen Manfred-Faber-Pokal Schießen der Kreisgruppe Südwestfalen, wurden zwei Reservisten besonders geehrt.

Für treue Pflichterfüllung und überdurchschnittliche Leistungen wurde dem Vorsitzenden der RK Kreuztal, Gefreiter d. R. Fritz Ulrich Knipp, die Ehrenmedaille der Bundeswehr verliehen. Die Ehrung wurde vor der angetretenen schießenden Abteilung durch den Feldwebel für Reservistenangelegenheiten des Landeskommandos NW, Stabsfeldwebel Ralf Wenner vorgenommen.

Der ehemalige Vorsitzende der RK Hilchenbach, Gefreiter d. R. Manfred Franz, wurde für sein unermüdliches 45-jähriges Engagement in der RK Hilchenbach, davon über 30 Jahre als Vorsitzender und der RAG Schießsport Siegen-Wittgenstein, davon 25 Jahre als Vorsitzender, die Ehrennadel in Silber des VdRBw verliehen. Die Ehrung des Verbandes wurde durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Südwestfalen, Oberstabsfeldwebel d.R. Christoph Klein, durchgeführt.

Seit Jahren führt die Kreisgruppe Südwestfalen das zur Tradition gewordene Pokal-Schießen für Reservisten und Fördernde Mitglieder im Schießsimulator AGSHP in der Hachenberg-Kaserne in Erndtebrück durch. Geschossen wird auf 10er Ringscheiben mit der Pistole P8 und dem Gewehr G36.

Bei den Mannschaften siegte eine gemischte Mannschaft von Mitgliedern der RK Hilchenbach und RK Kreuztal mit 729 Ringen, gefolgt von der RK Hünsborn 1 mit 728 Ringen und der RK Hilchenbach Hilchenbach 1 mit 713 Ringen.

Beste Einzelschützen wurden bei den Männern Hauptgefreiter d.R. Mario Kraft mit 190 Ringen, Gefreiter d. R. Ernst Lindner mit 187 Ringen, Oberstleutnant d.R. Swen Eisenblätter mit ebenfalls 187 Ringen.

Bei den Frauen waren Kirsten Richter mit 176 Ringen, Lisa Treude mit 157 Ringen und Ulrike Reinschmidt mit 111 Ringen die bestplatzierten Schützen.

Ergebnisse Herren

Ergebnisse Damen

Ergebnisse Mannschaft

 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2022

Heute feiern wir in Deutschland den „Tag der Deutschen Einheit“. Vor rund drei Jahrzehnten – am 03. Oktober 1990, wurde...

03.10.2022 Von Reservistenverband / Alfred Claußen
Allgemein

Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt

Die frisch neugegründete Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte war auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt, vertreten....

02.10.2022 Von Mecklenburg-Vorpommern
Aus den Ländern

Teilnahme an einer Gedenkfeier in Polen

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen folgten kürzlich einer Einladung der Stadt Wasewo/Polen, um an einer Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof Rososz teilzunehmen....

02.10.2022 Von Reservistenverband / Jürgen Bradler