Ältere Beiträge

14.06.2017

Graue Pötte aus 13 Nationen kommen zur Kieler Woche

Buntes Treffen im Tirpitzhafen zur Kieler Woche! Auch dieses Jahr darf die Marine wieder viele Gäste im Marinestützpunkt Kiel begrüßen: Es werden über 40 Marineschiffe und -boote aus 13 Nationen erwartet.

Los geht es am kommenden Samstag, 17. Juni. Bereits am Freitag laufen die meisten der erwarteten Gastschiffe ein. Als erste und größte Einheit mit einer Länge von 208 Metern wird das amerikanische Landungsschiff "USS Arlington" einlaufen. Begleitet wird es vom Zerstörer "USS James E. Williams".

Die meisten ausländischen Schiffe und Boote entsenden unsere Nachbarn aus Dänemark und Großbritannien. Angekündigt haben sich auch Marineeinheiten aus Frankreich, Belgien, Norwegen, Litauen, Estland, Lettland, Polen und den Niederlanden. Darunter befinden sich unter anderem Fregatten, Landungsschiffe und Minenjagdboote. Flaggschiff der Deutschen Marine wird dieses Jahr die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" sein, die sonst in Wilhelmshaven beheimatet ist.

Ein weiterer besonderer Gast im Tirpitzhafen wird das schwedische Schnellboot "Ystad" sein, welches zwar nicht mehr im Dienst der Schwedischen Marine steht, jedoch aufgrund einer privaten Initiative als Museumsschiff zur See fährt.

Weitere Informationen auf der Seite der Marine sowie auf der Eventseite der Kieler Woche.

Die Marine findet auf der Kieler Woche auch in den sozialen Medien statt: #marinekielerwoche.

Auch die Landesgruppe Schleswig-Holstein des Reservistenverbandes wird während der Kieler Woche präsent sein.
(red)

Bild oben:
Die Fregatte Mecklenburg-Vorpommern wird neben anderen
Schiffen bei der 123. Kieler Woche zu bestaunen sein.
(Foto: Bundeswehr / Winges)


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Fragen zum Internet?

Wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Wenn dieser nicht helfen kann:
E-Mail: