Ältere Beiträge

03.08.2017

Rühle neuer Beauftragter für Reservistenangelegenheiten

Vizeadmiral Joachim Rühle ist neuer Stellvertretender Generalinspekteur der Bundeswehr und Beauftragter für Reservistenangelegenheiten. Er übernimmt den Dienstposten von General Markus Kneip, der ins Supreme Headquarters Allied Powers Europe (SHAPE) in Mons wechselt - wir berichteten.

Rühle war bereits am 20. Juli vorgestellt worden, gestern war offiziell sein erster Arbeitstag in neuer Funktion. Zuletzt war der 58-Jährige als Abteilungsleiter Personal im Verteidigungsministerium eingesetzt. Weitere Stationen nach 2010 waren die im Zuge der Neuausrichtung gebildete Abteilung Planung im BMVg und  das Allied Joint Force Command in Neapel.

Der gebürtige Stuttgarter war 1978 in die Bundeswehr eingetreten und an der Marineschule Mürwik sowie an Bord der Gorch Fock und der Deutschland zum Offizier ausgebildet worden. Er studierte in Folge Maschinenbau an der Helmut-Schmidt-Universität und wurde Diplom-Ingenieur.

Der Reservistenverband freut sich auf die enge Zusammenarbeit mit dem neuen Stellvertreter des Generalinspekteurs und Beauftragten für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr.
(red)

Bild oben:
Vizeadmiral Joachim Rühle.
(Foto: Bundeswehr/BMVg)


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Fragen zum Internet?

Wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Wenn dieser nicht helfen kann:
E-Mail: