Ältere Beiträge

31.08.2017

Speed Dating und die Liebe zur Panzerdivision

Die 1. Panzerdivision hat knapp 100 Reservistendienst Leistende (RDL) zum "Speed Dating" in die Henning-von-Tresckow-Kaserne eingeladen. Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich an mehreren Stationen über ihre Einplanungsmöglichkeiten beim Unterstützungsbataillon Einsatz 1 zu informieren. 66 der Teilnehmer erklärten ihre Bereitschaft zur Beorderung in der Truppe.

Nach dem ersten "Flirt", dem Briefing, ging es an den Stationen schwerpunktmäßig um die Einplanungsvorhaben. Nach ausführlichen Gesprächen ließen sich interessierte RDL einem Dienstposten zuordnen. Oberstleutnant Oliver Flüs, Dezernatsleiter Personalplanung in der Generalstabsabteilung 1 der 1. Panzerdivision, verantwortet die Einplanung von RDL bei der Division. Beim sogenannten "Speed Dating" spielte er "Amor" und "verkuppelte" bei Interesse die Reservisten mit einem Dienstposten. "Mir gefiel besonders, dass man am selben Tag eine Entscheidung über seine Einplanung bekommt", sagte Stabsunteroffizier Carsten Schmuck dazu. Eine Neuauflage ist für das nächste Jahr geplant.

Vom Reservistenverband unterstützt
Die Bundeswehr beauftragte den Reservistenverband mit der bundesweiten Ausschreibung und machte ihn zum ersten Ansprechpartner für die Vorbereitung und Dokumentation der Interessenten. Mirko Klisch, Kreisorganisationsleiter Oldenburg-Wilhelmshaven, repräsentierte den Verband vor Ort. "Für den Reservistenverband stellte diese Aufgabenstellung eine einzigartige und besondere Herausforderung dar. Es haben sich über 170 Interessenten gemeldet und davon sind knapp 100 zum Speed Dating eingeladen worden. Das lässt uns optimistisch in eine gemeinsame Zukunft blicken", sagte er.

Das Unterstützungsbataillon Einsatz 1
Oberstleutnant Peter Leutner übernahm am 1. August 2017 in der Henning-von-Tresckow-Kaserne die Führung des nicht aktiven Unterstützungsbataillons Einsatz 1. Das zuvor nur auf dem Blatt existierende Bataillon steht somit in den Startlöchern, ein neuer aufwachsender Zweig der 1. Panzerdivision zu werden – wir berichteten.

 


Weitere Interessenten an einer Beorderung können sich weiterhin jederzeit melden bei:
Kaderfeldwebel/Personalfeldwebel Unterstützungsbataillon Einsatz 1
Telefon: (0441) - 360 – 5325
E-Mail: 1.PzDivUstgBtlEins1 (at) Bundeswehr.org



(1. Panzerdivision, Pressestelle/red)


Symbolbild oben: Panzer vom Typ Leopard 2A7.
(Foto: Bundeswehr / Marco Dorow / flickr)

Bild unten: Brigadegeneral Michael Matz übergibt
die Truppenfahne an Oberstleutnant Peter Leutner.
(Foto: Bundeswehr / Zorn)


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Fragen zum Internet?

Wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Wenn dieser nicht helfen kann:
E-Mail: