Ältere Beiträge

04.09.2017

Anmeldung: Bundesseminar zur Sicherheitspolitik

Ab sofort können sich engagierte Verbandsmitglieder für das Bundesseminar zur Sicherheitspolitik unter Leitung von Vizepräsident Christian Faul bewerben. Das Seminar mit dem Titel "Regionalmächte im Nahen Osten – Wege zu einer dauerhaften Friedensordnung" wird vom 10. bis zum 12. November in Darmstadt veranstaltet und ist Teil der Herbert-Döllner-Seminarreihe.

Das Seminar bietet verschiedene Vorträge zur Geschichte und Sicherheitspolitik der Regionalmächte des Nahen Ostens. Als Schwerpunktthema wird die Sicherheitspolitik der Staaten Israel, Iran und Saudi-Arabien behandelt sowie deren innenpolitische Dimension. Hierzu sind die Wissenschaftler Dr. Markus Kaim (SWP, Berlin), Dr. Adnan Tabatabai (CARPO, Bonn), Dr. Christian Koch (Gulf Research Center Foundation, Genf) und die Journalistin und Publizistin Dr. Gisela Dachs aus Jerusalem zu einer Paneldiskussion eingeladen. Das Seminar richtet sich an Verbandsmitglieder, die sich als sicherheitspolitische Mittler engagieren. Gemeint sind damit diejenigen, die das erworbene Wissen in ihrem beruflichen oder sozialen Umfeld vermitteln und bei eigenen Veranstaltungen weitergeben.

Bewerbung
Bewerbungen mit kurzem Anschreiben (Name, Dienstgrad sowie Mandat/Stellung im Reservistenverband) und Lebenslauf sind per E-Mail (Betreff: Bundesseminar zur Sicherheitspolitik) an das Sachgebiet Sicherheitspolitische Arbeit zu senden. Bewerbungsschluss ist am 30. September. Als Ansprechpartnerin ist Julia Kleßen, Referentin Sicherheitspolitik, unter der Telefonnummer 0228–25909-31 erreichbar.

(red)

Symbolbild: Das Herbert-Döllner-Seminar 2013.
(Foto: Marc Cieszewski)


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Fragen zum Internet?

Wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Wenn dieser nicht helfen kann:
E-Mail: