Ältere Beiträge

20.09.2011

Infos zur Community und den Regionalseiten

Seit 2. November 2010 sind die neuen Regionalseiten des Verbandes sowie der geschlossene Mitgliederbereich - die Community - online. Die meisten Fragen der Nutzer beantworten wir an dieser Stelle. Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Geschäftsstelle oder an Ihren zuständigen Internetbeauftragten Ihrer Verbandsgliederung.

Wenn diese Personen mal nicht weiterwissen, besorgen sie Ihnen die passende Antwort. Sehen Sie bitte von eigenen Anrufen in der Bundesgeschäftsstelle ab. Dort gibt es nur einen einzigen Online-Redakteur, der sich in erster Linie um Inhalte für die Homepage zu kümmern hat. Das beansprucht bereits seine volle Arbeitskraft. Mit den Landesinternetbeauftragten wurde vereinbart: Jede Landesgruppe betreut ihre Mitglieder, jeder Internetbeauftragte erhält Unterstützung von seinem direkt übergeordneten Internetbeauftragten. Alles andere ist bei über 123.000 Mitgliedern nicht zu organisieren. Natürlich können Sie eine E-Mail mit Ihrer Anfrage senden. Von dort erhalten Sie eine Antwort. Die E-Mails werden jedoch in der Reihenfolge ihres Eingangs abgearbeitet. Dies kann einige Tage dauern. Deshalb noch einmal unser Tipp: Wenden Sie sich bitte zuerst an Ihre zuständige Geschäftsstelle oder an Ihren zuständigen Internetbeasuftragten. Dessen Namen erfahren Sie beim Vorsitzenden Ihrer Verbandsgliederung oder bei Ihrer zuständigen Geschäftsstelle.

Registrierung für Community
Mitglieder können sich automatisch registrieren. Eine erstmalige Registrierung ist auch dann erforderlich, wenn das Mitglied zuvor im alten RedDot-System registriert war. Die Systeme laufen unabhängig voneinander. Im Login-Feld auf der Startseite rechts oben gibt es die Rubrik "Registrieren". Dort werden ein paar Daten des Mitglieds abgefragt. Die Felder sind vollständig auszufüllen. Beachten Sie bei der Mitgliedsnummer bitte, dass Sie die neue zehnstellige Nummer verwenden müssen. Sollte Ihnen diese nicht bekannt sein, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Geschäftsstelle. Die beiden Felder E-Mail und Username sind von Ihnen selbst zu vergeben.  Wichtiger Hinweis zum Usernamen und Passwort: Beides darf maximal zehn Zeichen haben. Wählen Sie bitte keine Usernamen oder Passwörter wie zum Beispiel "Reservist", "Bundeswehr", "Verband" oder ähnlichem. Diese Wörter werden gerne von vielen Reservisten genommen. Das System kann einen bereits verwendeten Usernamen dann nicht Ihrem Passwort zuordnen oder umgekehrt. Deshalb wählen Sie am besten eine Mischung aus großen und kleinen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.
Wenn die sonstigen Eingaben mit den beim Reservistenverband gespeicherten Daten übereinstimmen, wird Ihnen automatisch ein Zugangslink an die von Ihnen benannte E-Mail-Adresse zugesandt. Der Link in der E-Mail ist von Ihnen zu bestätigen. Nun ist von Ihnen ein Passwort zu vergeben. Das Passwort kann in Ihrem persönlichen Profil jederzeit geändert werden. Sollten Sie es mal vergessen, können Sie über das System ein neues Zugangspasswort anfordern. Die Registrierung funktioniert nur über einen PC bzw. ein Notebook  fehlerfrei. Nehmen Sie deshalb keine Registrierungen über Mobiltelefone/Smartphones vor. Wenn es zu einer Fehlermeldung kommen sollte, können Sie nur von der Bundesgeschäftsstelle manuell eingerichtet werden. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail mit Vornamen, Nachnamen und Mitgliedsnummer. Die manuelle Einrichtung kann einige Tage dauern - Sie erhalten Ihre Zugangsdaten per E-Mail zugesandt.

Neue Möglichkeiten für eingeloggte Mitglieder
In der Community können sich Mitglieder ab sofort ein Netzwerk mit anderen Reservisten aufbauen. Sie können anderen Ihre schönsten Reservisten-Bilder und Filme (über Youtube) in Ihrer persönlichen Mediathek zur Verfügung stellen. Als eingeloggtes Mitglied haben Sie über den Pfad: Angebot/Downloads, Zugang zu Downloads nur für Mitglieder. Sie können als eingeloggtes Mitglied künftig Kommentare zu allen Artikeln des Reservistenverbandes abgeben. Außerdem können Sie sich an Blog-Diskussionen beteiligen. Blogs können jedoch nur vom Internetbeauftragten der jeweiligen Gliederung eingestellt und eröffnet werden. Wenn Sie also Ideen für eine Blog-Diskussion haben, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Hilfe
Wir werden an dieser Stelle die häufigsten Fragen beantworten. Schauen Sie also bei Fragen zuerst auf diese Seite im unteren Teil. Wenn Sie dennoch Hilfe benötigen, stehen Ihnen die jeweiligen Geschäftsstellen zur Verfügung, zum Beispiel, wenn Sie Ihre Mitgliedsnummer nicht kennen. Für technische Fragen wenden Sie sich bitte zunächst an den Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Häufigste Fragen
 

Wieso funktioniert die Suche-Funktion in den Suche-Masken (auf allen Seiten rechts oben) noch nicht optimal?
Die Suche funktioniert bisher nur eingeschränkt für einen Suchbegriff. Dieser Fehler ist bekannt. Zur Behebung des Problems sind umfangreiche Arbeiten am komplexen eVEWA-System vorzunehmen. Dies wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wie beantrage ich als Internetbeauftragter einen Zugang zum neuen Pflegebereich?
Die aktuellen Anträge zur Nutzung des neuen CMS-Pflegebereichs sowie die Nutzungsbedingungen finden Sie ab sofort unter Angebote/Downloads, im geschlossenen Mitgliederbereich. Diese Anträge sind nur auf dem im Antrag beschriebenen Weg weiterzuleiten. Jeder anders beschrittene Weg führt zu einer Nichtbearbeitung, um Doppelungen zu vermeiden und um zu verhindern, dass unberechtigte Personen einen Zugang zum Pflegebereich erhalten. Wir bitten darum, bis Ende November davon abzusehen, nachzufragen, was die Bearbeitung eines Antrags macht. Wir bearbeiten alle Anträge in der Reihenfolge ihres Eingangs. Jede Nachfrage führt zu einem erheblichen Zeitaufwand, der dann für die Abarbeitung der vorliegenden Anträge fehlt.

Wie verhält es sich bei Reservistenarbeitsgemeinschaften (RAGn)?
Eine eigene Seite im CMS eVEWA können nur Gliederungen des Verbandes erhalten. RAGn sind meist keine eigene Gliederung mit einer eigenen Gliederungsnummer. Diese gehören meist zu einer Kreisgruppe. Dort können die RAGn vom zuständigen Internetbeauftragten auf der Homepage eine eigene Rubrik erhalten. Die jeweilige RAG kann diese Rubrik in Absprache mit dem zuständigen Internetbeauftragten selbst pflegen. Dazu kann einem Mitglied der RAG zum Beispiel die Pflegerolle eines Redakteurs übertragen werden. Alle Fragen hierzu können die jeweiligen Landesinternetbeauftragten beantworten.

Ist die Community des Reservistenverbandes mit anderen Netzwerken (z. B. Facebook) verknüpft?
Nein. Es gibt keine Verknüpfungen und keinen Datenaustausch mit anderen Netzwerken, wie zum Beispiel Facebook. Unser Facebook-Auftritt läuft unabhängig von unserem Internetauftirtt und unserer internen Community.

Für Internetbeauftragte: Woran liegt es, dass eingestellte Meldungen nicht auf der Homepage erscheinen?
Das kann daran liegen, dass Sie die Nachricht im neuen Bearbeitungsfeld "Teaser" eingepflegt haben, das nur für die Bundesseiten geschaffen worden ist. Das Feld zum Nachrichten einstellen befindet sich direkt darunter. Das neue Feld "Teaser" wird bald gegraut oder entfernt, damit dieser Fehler nicht wieder auftreten kann. Denken Sie aber auch immer daran, dass Sie eingestellte Nachrichten auf "Online" setzen müssen, damit diese auf den Internetseiten sichtbar sind. Mit der Auswahl: "Offline" können Sie eine Nachricht auch nachträglich zum Beispiel temporär sperren. So müssen Sie diese nicht löschen, falls sie nach einiger Zeit wieder online gehen soll.

Für Internetbeauftragte: Wieso brauche ich für den Pflegebereich meiner Gliederung und für meinen persönlichen Community-Zugang jeweils einen getrennten Zugang?
Aus Sicherheitsgründen, aus Datenschutzgründen und wegen des komplexen Systems von eVEWA. Da der Internetbeauftragte ein Amt ist, das nicht auf Lebenszeit vergeben wird, ist eine Verknüpfung an eine feste Person nicht sinnvoll.

(dest)

Das Bild zeigt die neuen Seiten
der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
(Foto: VdRBw)


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

Regional-Suche

Absenden

Ansprechpartner bei Problemen mit dem Log-In

Franz-Josef Thelen

Administrator VEWA/eVEWA
Telefon: Kontakt per E-Mail
E-Mail:

Volontäre

Ansprechpartner Julian Hückelheim
(huck)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail:

Ansprechpartner Livianne Smukalla
(lima)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail: