Ältere Beiträge

16.01.2016

Information an alle Verbandsmitglieder

Liebe Mitglieder,
 
der Reservistenverband hat über seine Reservisten Service Gesellschaft mbH (RSG) eine Vereinbarung mit der Advanzia Bank geschlossen, neue Mitgliedsausweise für unsere mehr als 110.000 Mitglieder über die Bank in Form einer Master-Card-Kreditkarte herauszugeben. Diese haben Sie in den vergangenen Wochen mit einem Schreiben der RSG erhalten. Dazu wurde vereinbart, dass die für die Erstellung, Versand und Bereitstellung der optionalen Zahlungsfunktion notwendigen Daten als Auszug aus der Mitgliederdatenbank an die Advanzia Bank gegeben werden. Diese werden nach Abschluss des Versands und einer Frist, in der sich jedes Mitglied für oder gegen die Freischaltung der Zahlungsfunktion entscheiden kann, wieder gelöscht werden. Leider sind mehr Daten an die Bank gegeben worden, als tatsächlich für die Erfüllung des Auftrags notwendig gewesen wären. Im Einzelnen handelt es sich dabei um das Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mailadressen. Das war ein großer Fehler, den wir sehr bedauern.
 
Der Reservistenverband hat nach Bekanntwerden dieser unbedachten Datenweitergabe umgehend folgende Maßnahmen unternommen:
  1. Der Verband hat auf die sofortige Löschung der Kommunikations- und Geburtsdaten hingewirkt. Die Bestätigung der Advanzia Bank zur Löschung dieser Daten liegt uns inzwischen vor.
  2. Unmittelbar nach Bekanntwerden des Fehlers ist das Präsidium zusammengetreten und hat beschlossen, den Fall umfassend zu untersuchen. Die Untersuchung läuft derzeit, sobald diese zum Abschluss gekommen ist, werden wir Sie über alle Ergebnisse und die entsprechenden Konsequenzen informieren.

Der Präsident des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter MdB, sagt: "Ich bin entsetzt über diesen Fehler und die Tatsache, dass Ihre und unsere Daten in diesem Umfang weitergegeben wurden. Das hat das Präsidium so nicht beschlossen. Nach Abschluss der Untersuchung werden wir alle notwenigen Konsequenzen ziehen, um solche Fehler in Zukunft zu vermeiden. Es tut mir leid. Ich bitte alle Mitglieder des Verbandes im Namen des Präsidiums um Entschuldigung."

(red)

Symbolbild oben:
Der neue Mitgliedsausweis des Reservistenverbandes
wurde im November und Dezember an die Mitglieder verschickt.
(Foto: RSG)


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

Regional-Suche

Absenden

Ansprechpartner bei Problemen mit dem Log-In

Franz-Josef Thelen

Administrator VEWA/eVEWA
Telefon: Kontakt per E-Mail
E-Mail:

Volontäre

Ansprechpartner Julian Hückelheim
(huck)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail:

Ansprechpartner Livianne Smukalla
(lima)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail: