Ältere Beiträge

17.02.2016

Reservisten sind Gewinn für Gebirgsjäger

Die Gebirgsjägerbrigade 23 hat ihre beorderten Reservisten in das Offiziersheim der Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall eingeladen. Zahlreiche Reservisten folgten dem Ruf und kamen in die Berge.

Brigadegeneral Alexander Sollfrank, Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23, freute sich über das rege Interesse an der Begegnung. Er sagte: "Unsere Reservisten sind bestens in die Brigade integriert. Mit ihren zivilen Qualifikationen und dem Fachwissen, das sie in die Truppe einbringen, sind sie für uns ein großer Gewinn und ein verlässlicher Partner, auf den wir zählen können." Sollfrank nutzte die Gelegenheit, um einige verdiente Soldaten zu befördern und auszuzeichnen.

Zuvor gab es Vorträge über Ausbildung, Struktur und Einsatz sowie Beorderung, Personalführung und Entwicklung bei der allgemeinen Reserve. Dazu reisten Vertreter des Bundesamts für Personalmanagement der Bundeswehr aus Köln an und informierten aus erster Hand.

In drei Videobeiträgen der Bundeswehr erklärt Reporter Hauptfeldwebel Oliver Bender von Bundeswehr-TV die Gebirgsjägertruppe.

Gebirgsjägerbrigade 23, Stoiber / (red)

Bild oben: Reservistentagung im Offiziersheim der
Hochstaufen-Kaserne (Foto: Gebirgsjägerbrigade 23, Stranninger).


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

Regional-Suche

Absenden

Ansprechpartner bei Problemen mit dem Log-In

Franz-Josef Thelen

Administrator VEWA/eVEWA
Telefon: Kontakt per E-Mail
E-Mail:

Volontäre

Ansprechpartner Julian Hückelheim
(huck)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail:

Ansprechpartner Livianne Smukalla
(lima)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail: