Ältere Beiträge

02.03.2016

Taktikseminarserie für Reservisten hat begonnen

Drei Tage lang büffeln für die taktische Weiterbildung. Das haben 22 Männer und Frauen auf sich genommen, um sich die Grundlagen der Taktik anzueignen. In vier weiteren Seminaren binnen 24 Monaten werden sie ihre Fähigkeiten festigen und vertiefen. Für das erste Seminar, das als Kick-Off-Veranstaltung gedacht ist, trafen sich die Reservisten an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München.

Anhand einer militärischen Übungslage wurden die Kenntnisse über die eigenen Kräfte aufgefrischt und die gegnerischen Kräfte wie reguläre Streitkräfte, Terrororganisationen oder organisierte Kriminalität vorgestellt. Danach wurde der Führungsprozess - Beurteilung der Lage, Planung, Befehlsgebung und Kontrolle - anhand der Lageentwicklung in Abschnitten trainiert. Die Militärischen Symbole wurden wiederholt bzw. eingeübt. Ziel war es, eine allgemein gültige Wissensplattform zu schaffen, um in den später folgenden Ausbildungen die Vertiefung der Kenntnisse in Anwendung der Grundsätze militärischen Führens zu erreichen.

Zeitweise nahmen auch aktive Soldaten der Sanitätsakademie teil. Sie hatten durch Zufall von dem Lehrgang erfahren und nutzten die Gelegenheit, um sich ein Bild von der Ausbildung zu machen. Für Reservisten und Sanitätsoffiziere war das eine zusätzliche Bereicherung. Seminarleiter waren Oberstleutnant a.D. Klaus Kanzek und Oberstleutnant der Reserve Manfred Bettendorf von der Arbeitsgemeinschaft Taktiklehrer.

Wer sich für die taktische Weiterbildung im Reservistenverband interessiert, kann sich an den zuständigen Sachbearbeiter, Klaus Frank, in der Bundesgeschäftsstelle des Reservistenverbandes in Bonn wenden, E-Mail: reservistenarbeit.milausb@reservistenverband.de

Klaus Kanzek / (dest)

Symbolbild oben: Reservisten werden in Arbeitsgruppen in Taktik
geschult und müssen fordernde Aufgaben lösen
(Archivfoto: Wilhelm R. Schreieck).


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

Regional-Suche

Absenden

Ansprechpartner bei Problemen mit dem Log-In

Franz-Josef Thelen

Administrator VEWA/eVEWA
Telefon: Kontakt per E-Mail
E-Mail:

Volontäre

Ansprechpartner Julian Hückelheim
(huck)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail:

Ansprechpartner Livianne Smukalla
(lima)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail: