Landesgruppe Rheinland-Pfalz


Willkommen auf den Seiten der Landesgruppe Rheinland-Pfalz.
 





Im Bundesverteidigungsministerium wurde entschieden, dass künftig bei nicht beorderten Rerservedienstleistenden, die Schießlärm im Rahmen einer DVag ausgesetzt sind, die arbeitsmedizinische Vorsorgeverodnung nicht zur Anwendung kommt.
 

Somit wird keine "arbeitsmedizinische Pflichtvorsorge Lärm" von der Bundeswehr veranlasst oder gefordert.
 

Wie in der Vergangenheit bleibt es jedoch bei der Erfordernis,
beim Schießen geeigneten Gehörschutz zu tragen.


(Bezug: BMVg IUD II 4 vom 13.09.2017).



 


20.10.2017

EGB-Kräfte und Reservisten sind kein Widerspruch

OTL d.R. Matthias Lötzke

Unser Kamerad Oberstleutnant der Reserve Matthias Lötzke ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich Reservisten auch abseits ihrer beruflichen Qualifikation hoch effektiv bei der Bundeswehr einbringen können. Im zivilen Leben arbeitet der 42-Jährige als Direktor in der Softwareentwic...

17.10.2017

RSU- Kompanie Rheinland-Pfalz - Intensives Ausbilden bringt Handlungssicherheit

Eine Reihe von bewaffneten Soldaten steht hinter einem Zaun

Es ist der Höhepunkt des Ausbildungsjahrs 2017. Bei einer Übung auf dem Truppenübungsplatz Baumholder hat die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie Rheinland-Pfalz ihre Einsatzbereitschaft bei der Sicherung einer militärischen Anlage im Fall einer erhöhten Ge...

Es sind keine Kameraden vorhanden, die Ihr Profil veröffentlicht haben.mehr

Suche

Landesbeauftragter Internet

Ansprechpartner Andreas Hennecke
Major d.R. (v)

E-Mail:

Verbindung halten!

...mit der Fanseite der Landesgruppe.
Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Jahresplanung 2017 RSUKp RP

(Quelle: LKdo RP)

Die Termine der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie Rheinland-Pfalz im Überblick

hier PDF herunterladen

Zentrum Innere Führung


Die  Homepage rund um das Thema Innere Führung