5. Königsbronner Gespräche am 8. und 9. April

Am zweiten Wochenende im April finden die fünften Königsbronner Gespräche statt. Thema in diesem Jahr: „Die Flüchtlingskrise: Welche Antworten kann Außenpolitik im vernetzten Ansatz liefern?“. Beginn ist am Freitag, 8. April, um 17:15 Uhr in der historischen Hammerschmiede in Königsbronn. Ende der Veranstaltung ist am Samstag, 9. April, um 17:30 Uhr.

Als Hauptredner sind Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, General a.D. Hans-Lothar Domröse, bis vor wenigen Tagen noch Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command Brunssum sowie Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, zu Gast.

Der Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Dr. Karl-Heinz Kamp, der Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes und Vorsitzende von dessen Bildungswerk, der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung, Oberstleutnant André Wüstner, und der Präsident des Reservistenverbandes Roderich Kiesewetter MdB laden Sie herzlich ein, an den 5. Königsbronner Gesprächen teilzunehmen.

Mit den Königsbronner Gesprächen wurde für den Südwesten Deutschlands ein bürgernaher, sicherheitspolitischer Kongress geschaffen. Seit dem Jahr 2012 organisieren der Reservistenverband, das Bildungswerk des Deutschen BundeswehrVerbandes und die Bundesakademie für Sicherheitspolitik diese außen- und sicherheitspolitische Veranstaltungsreihe.
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Nutzung kostenfreien Fotomaterials
Der Reservistenverband ist auch auf Flickr präsent und stellt dort ein stetig wachsendes Fotoarchiv für Redaktionen und Interessierte zur Verfügung. Dort finden Redaktionen honorarfreie (Symbol-) Bilder auch zu dieser Pressemitteilung. Beachten Sie bei der Nutzung der Fotos bitte unsere Nutzungsbedingungen unter der Flickr-Rubrik „Profil“: http://www.flickr.com/photos/reservistenverband/?details=1

Abonnement von Newslettern
Die Bundesakademie für Sicherheitspolitik gibt zu aktuellen außen- und sicherpolitischen Themen Newsletter heraus, die kostenfrei zu abonnieren sind: www.baks.bund.de/newsletter/subscriptions

Oder folgen Sie uns auf Twitter: @DieReserve @baks_sprecher @DBwV

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen gerne weiter. Ihre Ansprechpartner sind:
Nadja Klöpping Tel.: 0228 259 09-25 oder E-Mail: presse@reservistenverband.de
Jan Meyer Tel.: 030 80 47 03-30 oder E-Mail: Jan.Meyer@dbwv.de
Christian Lipicki Tel.: 030 400 46-316 oder E-Mail: presse@baks.bund.de

Verwandte Artikel

Eine einsatzbereite Bundeswehr braucht eine einsatzbereite Reserve

Der Dienst für die Heimat war das zentrale Thema beim Parlamentarischen Abend des Reservistenverbandes. Rund 500 geladene Gäste aus Bundeswehr,...

07.05.2019 Von Sören Peters

Parlamentarischer Abend des Reservistenverbandes in Berlin

Für Dienstag, 7. Mai 2019, laden Präsident Oswin Veith, Oberst d.R und MdB, sowie seine Stellvertreter Karl-Heinz Brunner, MdB, und...

25.04.2019 Von Sören Peters

Positionspapier zur Einführung eines allgemeinen Gesellschaftsdienstes

Deutschland gehen die Arbeitskräfte aus. Zugleich steigen die Ansprüche ehrenamtlicher Helfer. Besonders die öffentliche Daseins- und Sicherheitsvorsorge wird dadurch von...

11.03.2019 Von Sören Peters