DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

„Wir sind da“ – Tag der Bundeswehr 2020 digital




Tag der Bundeswehr

Berlin. Statt an 16 Standorten im gesamten Bundesgebiet präsentiert sich die Truppe morgen beim digitalen „Tag der Bundeswehr“ im Internet der Öffentlichkeit. Von 11 bis 13 Uhr gibt es auf dem Youtube-Kanal „Bundeswehr exclusive“ spannende Vorführungen und interessante Interviews zu sehen. „Das ist eine tolle Gelegenheit, von Zuhause aus in die Arbeit der Bundeswehr reinzuschauen“, wirbt der Präsident des Reservistenverbandes Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB für das neue Veranstaltungsformat.

Durch die interaktiven Kommunikationskanäle können die Zuschauer an Diskussionen teilnehmen und selbst Fragen stellen, die sie schon immer interessiert haben. „Das verspricht ein spannendes Programm zu werden, bei dem deutlich wird, was die Männer und Frauen in der Bundeswehr jeden Tag leisten. Das öffentliche Interesse ist zugleich auch Lob und Anerkennung für alle Soldatinnen, Soldaten und auch die Reservistinnen und Reservisten. Sie alle machen oft auch unter schwierigen Umständen einen großartigen Job“, sagt Sensburg.

Denn natürlich gebe es auch Probleme, vor denen die Bundeswehr steht, vor allem beim Thema Ausrüstung. „Die müssen wir anpacken, keine Frage“, so Sensburg. Der Abgeordnete des Bundestages aus dem Hochsauerlandkreis ist selbst Oberstleutnant der Reserve und übt regelmäßig in der Truppe. „Doch es ist auch mal an der Zeit, die Leistungen der Frauen und Männer in Uniform anzuerkennen. Danke, Kameradinnen und Kameraden!“

Zuletzt stand bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland ein Kontingent von rund 15.000 Soldatinnen und Soldaten bereit. Zusätzlich dazu hatten noch einmal mehr als 10.000 Reservistinnen und Reservisten freiwillig gemeldet, um die Bundeswehr bei Bedarf zu unterstützen.


ENDE DER MELDUNG

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne weiter. Ihr Ansprechpartner zu dieser Meldung ist: Nadja Klöpping, Fon: 030 – 409 9865 – 98

Informationen zum Reservistenverband

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw) und seine rund 115.000 Mitglieder treten aktiv für die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland ein. Seit mehr als einem halben Jahrhundert engagieren sie sich ehrenamtlich in der Erfüllung ihres Auftrages als Mittler für die Belange der Streitkräfte in der Gesellschaft.

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen und Terminhinweise nicht mehr erhalten möchten, senden Sie uns eine E-Mail an presse@reservistenverband.de. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise auf unserer Website.

Verwandte Artikel

Prof. Dr. Sensburg zum neuen Verteidigungsminister

Der Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Prof. Dr. Patrick Sensburg begrüßt die geplante Ernennung von Boris...

17.01.2023 Von Florian Rode

Sicherheitspolitisches Forum Berlin 2022: Sicherheitspolitik hat Konjunktur

Berlin, 8. September – Unter dem Motto „Alarmfall Zeitenwende? Resilienz, Reserve und Ressourcen“ fand das Sicherheitspolitische Forum Berlin 2022 des...

09.09.2022 Von Florian Rode

Parlamentarischer Abend des Reservistenverbandes mit Verteidigungsministerin Christine Lambrecht

Berlin, 7. September – „Zeitenwende für die Reserve“ war das zentrale Thema beim Parlamentarischen Abend des Reservistenverbandes. Rund 300 Gäste...

07.09.2022 Von Florian Rode