DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

1. Ausbildungsvorhaben der RSU Kompanie in Idar-Oberstein




Vom 23. bis 24. November 2012 fand die erste Ausbildungsveranstaltung der neu aufzustellenden RSU Kompanie Rheinland-Pfalz in der Artillerieschule, Idar-Oberstein, statt. Als Vertreter des Landeskommandos konnte sich Oberstleutnant (OTL) Andreas Meunier, Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten (StOffzResAng), ein Bild davon machen, wie intensiv und anspruchsvoll die Ausbildung durchgeführt wurde.

Der umfangreiche Ausbildungsplan sah fünf Stationen vor, die von allen Teilnehmern durchlaufen werden mussten. Dabei sollten die wesentlichen allgemeinmilitärischen Grundkenntnisse, über die jeder Soldat verfügen sollte, aufgefrischt und vertieft werden. Ein erfrischend offener, humorvoll und mit plastischen Beispielen versehener Vortrag zum Thema „Einsatz der Bundeswehr im Innern“, gehalten von Hauptmann d. R. Karl-Heinz Gimmler, Rechtsanwalt, eröffnete die Ausbildung. Ihm folgten Ausbildungs-Stationen wie ‚Wachdienst in der Bundeswehr‘, gehalten von Hauptmann d.R. Lars von Schweppenburg, eine ‚Schießausbildung im AGSHP‘, unter Leitung von Stabsfeldwebel d.R. Bernd Gauch, stellvertretender Landesvorsitzender im Verband der Reservisten, Landesverband Rheinland-Pfalz, Wiederholungsausbildungen an Gewehr G 36 und Pistole P 8, geleitet von Hauptfeldwebel d.R. Markus Tillmann und Stabsunteroffizier d.R. Timo Neyer, sowie den Neuerungen in der Sanitätsausbildung, durchgeführt vom Oberstabsgefreiten d.R. Christoph Seifert.

Am Ende des Tages stellte Major d.R. Heisam El-Araj als zuständiger Projektoffizier für die Aufstellung der 1. RSU Kompanie gegenüber Oberstleutnant Andreas Meunier erleichtert fest, „Eine Vision (der erfolgreiche Aufbau der 1. RSU Kompanie) ist erfolgreich umgesetzt worden!“. Es habe sich gezeigt, dass von Motivation und Engagement geprägte Reservisten der Garant für eine richtungsweisende Zukunft des Reservedienstes seien. Dabei dankte er der Führung der Artillerieschule in Idar-Oberstein für die logistische und materielle Unterstützung bei der Durchführung dieser Aufgabe.

Wie sehr dieser Ausbildungstag den Teilnehmern selbst gefallen hat, dokumentiert der Zuruf von Stabsunteroffizier d.R. Carsten Noll, Reservistenkameradschaft (RK)-Wäller-Kaserne, am Ende des Tages: „Das war ein guter Start! Die Kameraden nehmen dieses Erlebnis (qualitativ hochwertige Ausbildung) mit in die Gliederungen!“

Obergefreiter d.R. Michael Gehm schrieb der Redaktion (hier auszugsweise): Ich betrachte die 1. Ausbildung der RSUKp RP als ausgesprochen gelungen. Die Orga war klasse, die Ausbildung sehr interessant und kompetent und die Verpflegung einwandfrei. So hatte ich es mir gewünscht! Die Kameraden, mit denen ich gesprochen habe, haben das auch so empfunden. Natürlich war das für mich, der zum ersten Male nach 30 Jahren wieder auf einer Bw-Stube in einem Etagenbett nächtigte (hätte es nicht gegen ein 5-Sterne Zimmer eintauschen wollen ;-), ganz besonders aufregend. Man fühlt sich um Jahrzehnte verjüngt!


Text und Fotos: Thomas Brammer-Türck

Verwandte Artikel
Die Reserve

Langjährige Reservisten geehrt

Neben der Jahreshauptversammlung fand am 2. Juni 2022 auch eine Ehrung langjähriger Reservisten der RK Eichstätt durch den Vorsitzenden Michael...

07.07.2022 Von Peter Maier
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Aus den Ländern

Erfolgreiches Schießen bei der Kreismeisterschaft 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen konnte die Kreisgruppe Lüneburg endlich wieder eine Kreismeisterschaft der RAGn Schießsport durchgeführt werden. Im Februar...

07.07.2022 Von Reservistenverband / Holger Degel