DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

50 Jahre Landesgruppe Rheinland-Pfalz im VdRBw




Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-bidi-font-family:“Times New Roman“;
mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

Zur 50-Jahr Feier hat die Landesgruppe Rheinland-Pfalz unter der Führung von FLA d.R. Dr. Walter Altherr, MdL  ins Novotel-Hotel  in Mainz eingeladen.  Den mehr als 120  Gästen wurde ein  anspruchsvolles Programm, das der Landesgeschäftsführer Peter  Müller mit seinen Helfern organisiert hatte,  geboten. Durch die Veranstaltung führte Bernd  Manns, Kreis-OrgLtr Koblenz. Die musikalische Umrahmung übernahm ein internationales Quartett von der Musikhochschule Mainz.

In Anwesenheit des gesamten Landesvorstandes und der Kreisvorsitzenden konnte der Landesvorsitzende neben Abgeordneten des Deutschen Bundestages und des Landtages Rheinland Pfalz, den Befehlshaber im Wehrbereich II, nebst seinem Stellvertreter  und dem Kdr LdsKdo RLP, Oberst R. Stichling, sowie BrigGen Vollmer, die  VdRBw-Vizepräsidenten Furch und Soltwedel und Vertreter verschiedener Landesgruppen des VdRBw, sowie Dienststellen und Verbänden der Bundeswehr begrüßen.

Grußworte mit den besten Wünschen für die nächsten 50 Jahre erfolgreiche Reservistenarbeit kamen von MinDir Grüssner von der Landesregierung Rheinland Pfalz, Generalmajor Gerhard Stelz, Befh WB II,

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}
Lieutenant-Colonel Caseau, Burgund /Frankreich, Oberst a.D. Owczarek, Oppeln/Polen und  Oberst d.R.  M. Sauer, VdRBw-Vizepräsident, für das Präsidium des VdRBw.

Die Festrede blieb dem Parl. Staatssekretär im BMVg, Thomas Kossendey, MdB vorbehalten. Er spannte einen Bogen vom Herzogtum Oldenburg  (seiner Heimat)  zu der Mainz einmal gehört habe, über die Nachwuchsprobleme  der Bundeswehr nach Aussetzung  der  Wehrpflicht (hier soll der VdRBw aushelfen) , über Einsätze der Bw in Afghanistan und Lybien bis  endlich zur Strukturreform der Bw und der mit Spannung erwarteten Antwort auf die Standortfrage, die allerdings ausgeblieben ist. Er hob die Verdienste des Reservistenverbandes besonders hervor und kündigte neue Aufgaben für den Verband an.

Die Veranstaltung endete mit der National-Hymne und einigen Ehrungen für Mitglieder, die sich in der Reservisten- und Verbandsarbeit besonders engagiert hatten.

Mit der Ehrennadel in Gold wurden Oberstlt. d.R. Eberhard Erler, OStFw d.R. Harald Voit, mit der Landesplakette OStFw  Horst Giltz, mit der Landesmedaille in Gold  Major d.R. Karl Mutsch und  in Silber der Verfasser dieser Zeilen ausgezeichnet. OStFw d.R. Stanniele durfte eine Treueurkunde für 10-jährige Mitgliedschaft entgegen nehmen.

Danach wurde die Gästeschar zu einem kleinen Imbiss und diversen Tischgesprächen gebeten.

Text:    Elmar Jacques
Fotos: Jens Mans mann, Eberhard Erler

Verwandte Artikel
Allgemein

Kreisgruppe Osthessen - Gedenken an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus am 20. Juli

Für Reservisten der Bundeswehr gehört die Pflege der Erinnerungskultur am 20. Juli (Widerstand der Wehrmacht gegen Adolf Hitler) zum Auftrag. Für...

25.09.2022 Von Stefan Mahr (Bilder: Martin Engel osthessen-news)

Gründung der RK-Schaumburg

Neues wagen!   Der 24.11.2018 ist für eine Gruppe von Reservisten, Soldaten und Förderern ein wichtiges Datum in ihrer Mitgliedschaft...

25.09.2022 Von Bernhard Furchbrich, SU d. R. und Vorsitzender

Kampfmittel-Erkennung

RK-Eldagsen bildet sich im Thema „Kampfmittel-Erkennung“ weiter. Die Kameraden der RK – Eldagsen haben sich am 09.09.2022 im Gefechtsdienst aller...

25.09.2022 Von Jörg Meyer, SF