DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

50 Jahre RK-Gerolstein




50 Jahre RK Gerolstein und Gerolsteiner Stauseepokal

 

Im Jubiläumsjahr der RK Gerolstein wurde wieder der Gerolsteiner Stauseepokal durchgeführt. Die Gerolsteiner RK ist die älteste Kameradschaft in der Kreisgruppe Eifel! RK-Vorsitzender Reiner Krämer konnte 19 Mannschaften in der Brunnenstadt begrüßen. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus der Kreisgruppe Eifel sondern auch aus Nordrhein-Westfalen, der Kreisgruppe Trier sowie Rhein-Lahn-Westerwald-Sieg. Internationaler Flair bekam die Traditionsveranstaltung durch die Reservisten aus Luxemburg und den Niederlanden. Nach der Meldung an den Leitenden verlegten die Mannschaften zur Standortschießanlage nach Gees. Hier wurde mit den Handwaffen der Bundeswehr, dem Gewehr G36 verschiedene Übungen geschossen. Anschließend ging es in die Eifelkaserne nach Gerolstein. Hier waren zwei Schießübungen im AGSHP zu bewältigen. Ein knackiger Sicherheitspolitischer Fragebogen rundete den Kasernenaufenthalt ab. Nachdem die Gruppen wieder auf dem Gerolsteiner Brunnenplatz angekommen warten, war zum Abschluß noch eine Geschicklichkeitsübung zu absolvieren. Der THW hatte aus Stahlmatten einen „Käfig“ aufgebaut. Mittels einer hydraulischen Schere, die ein hohes Eigengewicht hat, musste erst eine Lücke in den Zaun geschnitten werden. Danach wurde mit dem Spreizer ein Becher Wasser, eine Plastiktasse mit Wasser gefüllt und als Krönung ein rohes Ei von einem Ort zum anderen platziert. Dies erforderte nicht nur Muskelkraft sondern auch Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl.

 

Bei der Siegerehrung konnte der Leitende der Veranstaltung, Oberstleutnant d. R. Horst Esch den stellvertretenden Kommandeur des Führungsunter-stützungsbataillons 281, Oberstleutnant Ralph Kolckmann, den Landes-vorsitzenden der Landesgruppe Rheinland-Pfalz im Verband der Reservisten, Oberst d. R. Michael Sauer, den Kreisvorsitzenden der Kreisgruppe Eifel, Stabsfeldwebel d. R. Georg Schwendemann, den Ersten Beigeordneten der Verbandgemeinde Gerolstein, Josef Bach, von der Feuerwehr Gerolstein Carsten Schneider, sowie den Kreisorganisationsleiter und zahlreiche Gäste begrüßen.

Sieger des Gerolsteiner Stauseepokals wurde die Mannschaft RK Rauschenburg-Beulich vor der RK Wilnsdorf und der RK Koblenzer Infanterie. Beste heimische Mannschaft war die RK Schönecken auf Platz 4. Den Pokal in der Sicherheits-politik gewann die zusammengestellte Mannschaft „Rheinisches Mittelgebirge“ vor der RAG Obere Kyll und der RK Schönecken. 

In einer Ansprache würdigten Landesvorsitzender Sauer, der ein Geschenk der Landesgruppe RP übergab, sowie Kreisvorsitzender Schwendemann einige Höhepunkte in der mittlerweile 50jährigen Geschichte der RK Gerolstein. Der zünftige Ausklang der gelungenen Veranstaltung fand dann am Gerolsteiner Stausee statt.

 

Text + Foto: Michael Heinz

 
Verwandte Artikel
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger