DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Landesmeisterschaft militärische Vielseitigkeit am 03.09.2011




Eine rundum gelungene Veranstaltung!

Mit diesen Worten dankte der stv. Landesvorsitzende und Bea FmF, OSF d.R. Robert Gensmann dem Leiter der Veranstaltung, Lt. d.R. Wolfers und dem Vorsitzendend der RK Irrel, Jürgen Koch, aber auch den vielen Funktionern und den aktiven Soldaten der Pateneinheit vom FüUstgBtl 281 aus Gerolstein für ihr Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.
In der landschaftlich schönen Südeifel hatte die RK Irrel aus Anlass Ihres 40jährigen Bestehens, die Landesveranstaltung ausgerichtet, bei herrlichem Wetter, es herrschte die Sonne während der ganzen Veranstaltung, konnten die Teilnehmer unvergeßliche Eindrücke gewinnen.
Nach einer Marschstrecke von ca. 12 Km und 6 fordernden Stationsaufgaben kamen die Teilnehmer erschöpft, aber begeistert von dem Erlebten, auch alle unbeschadet im Ziel an.
Der anwesende Kommandeur des Landeskommando Rheinland-Pfalz, Herr Oberst Stichling, der Landrat des Eifelkreises,
Herr Streit, aber auch die Bürgermeister von Verbands- und Ortsgemeinde fühlten sich wohl im Kreise der Reservisten.
Bei der Siegerehrung konnte die siegreiche Mannschaft der RK Scharnhorst schon zum zweiten Male hintereinander den
Wanderpokal der Landesgruppe in ihre Obhut nehmen.
Die stv. Landesvorsitzenden, OTL d.R. Heuzeroth und OSF d.R.  Robert Gensmann überreichten im Anschluss an die Siegerehrung, in Vertretung für den erkrankten Landesvorsitzenden, Flottenarzt d.R. Dr. Walter Altherr, einem verdienten Kameraden der RK Irrel die Landesmedaille in Silber. Der Vorsitzende der Kreisgruppe Eifel, StFw d.R. Schwendemann,
ehrte weitere verdiente Kameraden der RK Irrel.
Nahtlos ging die Veranstaltung dann in den Festkommers aus Anlass der 40 Jahre RK Irrel über.

 
               
 Personenkontrolle nach Waffenfund                                  Station Waffenkunde

Text: Robert Gensmann
Bilder: Georg Schwendemann

Verwandte Artikel

ZU GAST IN WESEL ZUM DREITÄGIGEN INFANTERIEAUSBILDUNGSBIWAK 21. BIS 23. OKTOBER 2022 – EINE VERANSTALTUNG DES LANDESKOMMANDO NRW – AUSGEFÜHRT DURCH DIE KREISGRUPPE RHEIN – RUHR – Letzter TEIL 8

…. Nachdem sich die Kameraden vom nächtlichen Kampfeinsatz ein wenig erholt haben, erfolgt eine Ansage unseres Gesamtleitenden. Mit Ausschalten des...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ZUR BEACHTUNG! LOKALITÄT DER RK MÜNSTER KAMERADSCHAFTSABENDE ÄNDERT SICH AB JANUAR 2023 FÜR ZUNÄCHST 3 MONATE

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die RK MÜNSTER Kameradschaftsabende werden ab Januar 2023 für zunächst 3 Monate probeweise in...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ERINNERUNG ZUM ANMELDESCHLUSS 11.12.2022 ZUR WEIHNACHTSFEIER DER RK MÜNSTER AM 17.12.2022 IN MÜNSTER HILTRUP

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, BITTE BEACHTET HIER DEN ANMELDESCHLUSS: 11.12:2022 ! Alle Infos zu dieser RK MÜNSTER Veranstaltung...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak