DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Änderungen bei der Durchführung von Schießen für Reservisten — Gesundheitsvorsorge beim Schießen




Wie bereits früher bekannt gegeben, sollen die Bestimmungen des Arbeitsschutzes auch für die beorderungsunabhängige Reservistenarbeit gelten. Aus aktuellem Anlass hat das Landeskommando Rheinland-Pfalz die neusten Informationen für die Teilnahme an Schießvorhaben zu den Themen Pflichtvorsorge und Arbeitsschutz im Rahmen der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit mitgeteilt.

Daraus ergeben sich die folgenden Veränderungen als Voraussetzungen für die Teilnahme an Schießvorhaben:

  • Teilnahme an einer Vorsorgeuntersuchung „Lärm“:
    Die Frist zur Teilnahme wurde aktuell um sechs Monate verlängert, so dass die Betriebsärztliche Untersuchung bis spätestens T.: 31.12.2017 absolviert sein muss. Die Detailregelungen zur Umsetzung befindet sich aktuell in der abschließenden Abstimmung.

  • Tragen von Schießbrillen:
    Gemäß Vorgabe Kdo SKB ist ab sofort bei allen Schießvorhaben eine Schießbrille zu tragen. Hierfür ist geplant, dass jeder Feldwebel Res einen Verfügungsbestand von 12 Schießbrillen „Revision“ erhält. Die Beschaffung geeigneter Schutzbrillen für Brillenträger befindet sich aktuell noch in der Prüfung.

Text: AHennecke
Bild: AHennecke
Verwandte Artikel

Volkstrauertag 2022

Blumenhagen – Erstmalig hat die Reservistenarbeitsgemeinschaft Einsatz- und Unterstützungszug (RAG EUZ) mit einer Abordnung in Form einer Ehrenwache am Volkstrauertag...

30.11.2022 Von AT
Aus den Ländern

Handwaffenschießen der Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz führte am Samstag, den 19. November 2022 in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Kreisgruppen Rhein-Lahn-Westerwald und Koblenz-Mosel-Ahr...

30.11.2022 Von Robert Pelzer
Aus den Ländern

Militärhistorische Exkursion der RK Cochemer Land - „Schlacht im Hürtgenwald 1944/45“

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei: Erst beim 3. Anlauf konnte die Reservistenkameradschaft Cochemer Land die seit 2020 geplante MilHist...

30.11.2022 Von Robert Pelzer