DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Neuwahl des Landesvorstandes




Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:10.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Landesdelegiertenversammlung  am 26.11.2011

Der scheidende  Landesvorsitzende, Dr. Walter Altherr, bedankte sich in seiner Begrüßung für die gute Arbeit des Landesvorstandes und der Landesbeauftragten in den vergangenen  Jahren. Er dankte auch dem Landeskommando Rheinland Pfalz, dem Stv. Befehlshaber, BrigGen. Jürgen Knappe und allen Kommandeuren der Bundeswehr für die geleistete Unterstützung, ohne die die  Aufgaben der Landesgruppe nicht zu stemmen gewesen wären. 

Der ebenfalls  scheidende Landesgeschäftsführer, Peter Müller, und einer seiner Mitarbeiter, Jens Mans mann wurden aus der Landesgruppe verabschiedet.

Auch der anwesende neu gewählte  Präsident des VdRBw, Roderich Kiesewetter, dankte in seinem Grußwort dem alten Landesvorstand für die geleistete Arbeit und wünschte dem neu gewählten Landesvorstand einen guten Start.

Der Versammlungsleiter, Hans-Joachim Jungbluth, mit seinen Beisitzern Armin Weisenstein und Georg Schwendemann haben dann zügig durch die Tagungsordnung geführt.

Als Kandidaten zum Landesvorsitz stellten sich Michael Sauer und Josef P. Heuzeroth mit unterschiedlichen Statements vor.

Der entscheidende Wahlgang zum Landesvorsitzenden startete um 12.03 Uhr. Gewählt wurde  Michael Sauer mit 30,sein Mitbewerber kam auf 20, der insgesamt 52 abgegebenen Stimmen. Einem Neuanfang steht nicht mehr im Wege.

Die Landesdelegiertenversammlung hat wie folgt gewählt:


Text: Elmar Jacques
Bilder: Elmar Jacques und Thomas-Brammer-Türck

 

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Bei der Salzburger Miliz in den Leonganger Steinbergen Kopieren

Hochfilzen 01.10.2022 Oberbayerische Reservisten beim Milizschießen des Militärkommandos Salzburg und des Salzburger Kameradschaftsbundes in Hochfilzen 22 erfolgreich. Spannender militärischer Schießwettbewerb...

04.10.2022 Von Klaus Obermayer, Major d. Res
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel