DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Südeifel-Pokal in Bettingen:




Bettingen, 28.06.2014

Viel Regen gab’s, als die RK Südeifel nun schon zum vierten Mal „ihren“ Wettkampf am letzten Juniwochenende durchführte. Zum Meldekopf musste man sich nicht durchfragen – ein von der aktiven Truppe gestellter Sendemast für digitalen Richtfunk war auf dem Platz neben dem RK-Heim in der Ortsmitte nicht zu übersehen. 13 Mannschaften waren angetreten, darunter eine der befreundeten ARSOL (Unteroffiziers-vereinigung) aus Luxemburg, von denen zehn Mitglieder auch Mitglieder in der RK-Südeifel sind. Rund um die Burgruine Bettingen (gebaut Ende des 13. Jahrhunderts) und entlang des und über das Flüsschen Prüm kämpften sich die Reservisten durch den schwierigen Parcours. 

Viele Stationen waren zu bewältigen, so Sicherheitspolitische Fragen, Erste Hilfe, gezieltes Feuerlöschen, Handgranatenzielwurf auf selbstgefertigte Ziele, Waffenkunde, Überwinden von Geländehindernissen, Bewegen auf dem Wasser unter erschwerten Bedingungen sowie Querung eines Flusses mittel Floß und Halteseil.

Unterstützt wurde das Ganze von befreundeten Helfern der DLRG Ortsgruppe Oberweis, den Reservistenkameradschaften Lissendorf, Gerolstein, Irrel und Arzfeld, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Roten Kreuz Bettingen.

Umrahmt wurde der Wettkampf von einer vom FüUstgBtl 281 zur Verfügung gestellten Feldküche, die für das leibliche Wohl sorgte, und einer Zeltausstellung zum Thema Partnerschaft Dijon-Gerolstein, präsentiert von Helma Thelen-Oberbillig.

Zusammen mit seinem Kreisgruppenvorsitzenden, Stabsfeldwebel d.R. Georg Schwendemann, freute sich der Leitende der Veranstaltung, Stabsfeldwebel d.R. Richard Wendt, über den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Auch, wenn manche  Kameraden nicht nur vom Regen, sondern bei der Querung der Prüm auch von unten durchnässt wurden, war die Stimmung bei der Siegerehrung ungebrochen gut. Pokale und Urkunden wurden vom Landesvorsitzenden Oberst d.R. Michael Sauer gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden überreicht. Der Landesvorsitzende hat die Landesmedaiille in Silber dem Oberfeldwebel d.R.Christian Hack (RK Bleialf) verliehen. Schlussakzent beim Antreten der Wettkämpfer war der Dank des RK-Vorsitzenden Richard Wendt an den scheidenden Feldwebel für Reservisten, Stabsfeldwebel Thomas Arnold, dessen Posten am 1. Juli der ebenfalls anwesende Stabsfeldwebel Dieter Göhlen antreten wird. 

Text: Thomas Brammer-Türck/Red.
Fotos: Thomas Brammer-Türck

Verwandte Artikel

Schulung der Internetbeauftragten

  Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim zur jährlichen Weiterbildung in den Räumlichkeiten des Kreissportbundes Hildesheim. Schwerpunkte...

04.12.2022 Von Sebastian Lenkeit Foto: Sascha Voß

Teilnahme an der Schulung der Internetbeauftragten

  Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim zur jährlichen Weiterbildung in den Räumlichkeiten des Kreissportbundes Hildesheim. Schwerpunkte der...

04.12.2022 Von WiBaLi Foto: Sascha Voß

Schulung der Internetbeauftragten

  Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim, unter der Leitung des Kreisbeauftragten Internet HG d.R. Sebastian Lenkeit,...

04.12.2022 Von Michael Büttner Foto: Sascha Voß