DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Trauer um Landtagspräsident a.D. Joachim Mertes




Wir betrauern den Tod unseres langjährigen Verbandsmitgliedes, Landtagspräsident a.D. Joachim Mertes, der am 23. Oktober 2017 in seiner Heimatgemeinde Buch / Hunsrück verstorben ist.

Nach einer Lehre als Bäcker war er von 1967 bis 1975 als Zeitsoldat bei der Bundeswehr und erreichte in Wehrübungen den Dienstgrad Hauptfeldwebel d.R., den er mit Stolz getragen hat.

Joachim Mertes war fast zehn Jahre lang zwischen 2006 und 2016 der Präsident des Rheinland-Pfälzischen Landtages. In dieser Aufgabe hat er sich in vielfältiger Weise auch für die Reservistinnen und Reservisten in Rheinland-Pfalz eingesetzt, so im Rahmen der Partnerschaftsverbände Rheinland-Pfalz – Burgund und Rheinland-Pfalz – Oppeln.

Im Jahre 2015 wurde er, als Mitglied der Reservistenkameradschaft Simmern-Kirchberg (Kreisgruppe Hunsrück-Trier), für seine Verdienste um die Reserve mit der Ehrennadel der Landesgruppe ausgezeichnet.

Joachim Mertes war ein Mensch und Politiker, der auch in höchsten Ämtern seine Bürgernähe behalten hat. Die Reservistinnen und Reservisten in Rheinland-Pfalz werden Landtagspräsident a.D. Joachim Mertes stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei seiner Familie.

Die letzte Ehre 
 
Am 2. November wurde der verstorbene frühere Landtagspräsident unter großer Beteiligung der Öffentlichkeit an seinem Heimatort Buch bei Kastellaun zu Grabe getragen. Die Landesregierung war durch den Nachfolger von Joachim Mertes als Landtagspräsident, Hendrik Hering, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz vertreten. Ein Kranz der Landesgruppe RLP des Reservistenverbandes wurde vom  Landesvorsitzenden Oberst  a.D. Joachim Sanden und dem Ehrenvorsitzenden Oberst d.R. Michael Sauer am Grab von Joachim Mertes niedergelegt.

Verwandte Artikel
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen....

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter
Sicherheitspolitische Arbeit

Das Deutsche Heer – Sachstand und Perspektiven

Die Reservistenkameradschaft Leipzig-Leutzsch führte am 10. November eine Vortragsveranstaltung durch. Referent war Generalleutnant Johann Langenegger, stellv. Inspekteur des Heeres....

29.11.2022 Von A. Stange/ Red.
Öffentlichkeitsarbeit

21.11.2022 - Jahresabschlussfeier

Auch dieses Jahr lud die Kreisgruppe Amper-Würm wieder zur Jahresabschlussfeier, diesmal am 21.11.2022 im Offizierheim in Fürstenfeldbruck. Als Gäste durften...

29.11.2022 Von Michael Kosowsky