DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Väterchen Frost begleitet Ausbildung – 1. Blockausbildung RSUKp RLP




Bei zehn Grad minus stiegen die Soldaten der RSU-Kompanie Rheinland-Pfalz im Januar in das Ausbildungsjahr 2017 ein. Schwerpunkte des ersten Trainingswochenendes waren ein Handwaffenschießen auf der Standortschießanlage in Idar-Oberstein, eine Ausbildung für Maschinengewehrtrupps sowie der Kabelhochbau durch Fernmeldesoldaten. Das Ziel: individuelle Grundfertigkeiten festigen sowie Schießergebnisse auch unter Belastung verbessern.

Bei der Fernmeldeausbildung erhielt Feldwebel Uwe Schmitt Unterstützung durch zwei Soldaten der 1. Kompanie des Artillerielehrbataillons 345 aus der Klotzbergkaserne. Diese Einheit stellte auch die erforderliche Ausrüstung zur Verfügung. Insgesamt 13 neue Bewerber für eine Verwendung bei der RSU-Kompanie erlebten erstmals die besondere Atmosphäre und das hohe Niveau der Ausbildung. Dies bereitete ihnen sichtlich Freude und bestärkte sie in ihrer Entscheidung für ein Engagement als Reservist im Heimatschutz: „Hier finde ich eine richtige militärische Heimat, in der das Teambuilding und das kameradschaftliche Miteinander sehr ausgeprägt sind“, freute sich Obergefreiter The Duy Nguyen.



Treffsicher trotz kalter Finger

 
Der Kommandeur des Landeskommandos Rheinland-Pfalz, Oberst Erwin Mattes, ging bei seinem Dienstaufsichtsbesuch auf die diesjährigen Schwerpunkte der Ausbildung sowie die sicherheitspolitischen Herausforderungen für Deutschland und die Bundeswehr ein. Zum Abschluss nahm Oberstleutnant Heisam El-Araj noch einige Beförderungen vor. „Es ist immer wieder ein schönes Gefühl, leistungsbereite Reservisten als Anerkennung für ihren Einsatz zu fördern“, so der Kompaniechef.
 

Text: RSUKp RP
Bilder: Michael Gehm
Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Hochschularbeit

Die Studierenden Reservisten Osnabrück feiern 30-jähriges Jubiläum

Vor 30 Jahren – im Jahre 1992 gründeten sich die Studierenden Reservisten Osnabrück. Zu diesem Anlass feierten die Mitglieder in...

07.10.2022 Von RK StuROs Vorstand
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion