DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Wettkampfkader der Landesgruppe




Wettkampfkader Rheinland-Pfalz

Ziel des Wettkampfkaders Rheinland-Pfalz ist es, den militärischen Ausbildungsstand der Mitglieder zu erhöhen und diesen im Rahmen von nationalen und internationalen Militärwettkämpfen unter Beweis zu stellen.

Schwerpunkt sind dabei insbesondere die infanteristischen Fähigkeiten des Einzelschützen, der kleinen Kampfgemeinschaft sowie der Gruppe.

Dazu werden besondere Ausbildungen durchgeführt, an denen Reservisten und einige aktive Soldaten aus dem gesamten Bundesland teilnehmen. Bereits durchgeführt wurden bzw. geplant sind Orts- und Häuserkampf, Jagdkampf, Fallschirmspringen, Klettern, Abseilen, Erste Hilfe und Orientieren.

Seit der Gründung im März 2010 in Mainz haben wir bereits mehr als 10 Ausbildungen durchgeführt sowie an über 20 Wettkämpfen im In- und Ausland teilgenommen.

Höhepunkte im Jahr 2013 werden internationale Wettkämpfe in Deutschland, Estland, Dänemark, Frankreich und Österreich sein.

Wir freuen uns auf neue Mitglieder die

– eine gute körperliche Grundkondition,

– Motivation und Einsatzbereitschaft sowie

– Teamgeist

mitbringen. Wir bieten abwechslungsreiche Ausbildungen sowie herausfordernde Wettkämpfe. Alle notwendigen militärischen Fähigkeiten können bei uns erworben werden – Kameraden aller Teilstreitkräfte und Truppengattungen sind willkommen!

Weitere Informationen erhalten Sie entweder bei der Kreisgeschäftsstelle oder direkt beim Leitenden:

Hptm d.R. Matthias Lötzke. (Matthias@Loetzke.de)

 

Fotos: Matthias Lötzke

http://rk.loetzke.de/rag/fotoauswahl/

 


Ausbildungswochenende des Wettkampfkaders

(Gerolstein) Anfang Oktober hat das Wettkampfkader Rheinland-Pfalz intensive Ausbildungen zu den Themen Abseilen, Orientieren und Bewegungen unter eigener Sicherung durchgeführt. Höhepunkt war eine abschließende Übung bei Nacht. Ausgesetzt an einem unbekannten Ort mussten sich die Teilnehmer in einer einsatznahen Lage zu verschiedenen Stationen durchschlagen. Mit dem Auftreffen auf feindliche Kräfte war jederzeit zu rechnen. Das schlechte Wetter hat dabei das Orientieren zusätzlich erschwert.

Trotz der hohen Anforderungen konnten die meisten Teilnehmer die gegebenen Aufträge erfüllen.

Die Vorbereitungen für dieses Ausbildungswochenende waren sehr umfangreich und umfassten sogar Arbeiten mit  schweren Baumaschinen um eine Ruine für die Ausbildung nutzbar zu machen.

 

Bericht und Fotos: Matthias Lötzke

http://rk.loetzke.de/rag/abseilen/2012/

Verwandte Artikel

Sipol Exkursion Overloon

  Die Kreisgruppe Düsseldorf und Bergisch Land führte unter der Leitung der RK Ratingen eine Sicherheitspolitische Exkursion in das niederländische...

04.10.2022 Von Rolf Patzke
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel