DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Holzbach-Rennerod

Reservisten spenden und Fernspäher helfen




Reservisten spenden - Fernspäher helfen

Ausgezeichnet wurden (v.l.) StFw d. R. Lothar Schuy (20jährige Verbands-zugehörigkeit), HptFw d. R. Klaus Erbach (45 Jahre), Kreisvorsitzender StFw d.R. Klaus Grollius, Hptm d. R. Volker Fischer (50 Jahre), OGefr d. R. Stefan Hilpisch (Ehrennadel des Verbandes in Bronze) und Fwl d. R. Bernward Gros (Landesmedaille in Gold)

Wir sind die Augen des Heeres tief hinter den gegnerischen Linien,  so beschrieb Hauptfeldwebel Chris die Aufgabe der Fernspäher 

Nach seiner aktiven Zeit als Fernspäher hat sich der SU d.R. Burkhard Flick, Mitglied unserer RK, eine neue Aufgabe gestellt. Inspiriert durch ein Kameradentreffen der Fernspäher gründete er                                    2019 die Aktion: OCULUS EXERCITUS – Fernspäher helfen.

Hier werden ehemalige und aktive Kameraden sowie deren Angehörige, welche unverschuldet in Not geraten sind, sowie Menschen mit Behinderung und Einschränkungen jeglicher Art, in unterschiedlichen Bereichen unterstützt.

Die anfallenden Kosten werden hierbei von Burkhard Flick getragen, so daß 100 % der Spenden für die Ziele verwendet werden. Unterstützt wird die Aktion durch die Soldaten- und Veteranenstiftung des Bundeswehrverbandes, die Gemeinnützigkeit seitens des Finanzamtes wurde mittlerweile ebenfalls festgestellt.

Auch die Reservisten der RK Holzbach haben bereits gespendet, nach der Flutkatastrophe im Ahrtal kam eine weitere (durch die Vereinskasse aufgestockte) Spende hinzu. Neben Flick sind noch 2 weitere Kameraden der RK in den letzten Wochen im häufiger im Ahrtal zu finden um beim Wiederaufbau zu helfen.

 

Schulranzen und Sporttaschen als Sachspende
Neben einer großzügigen Futtermittelspende für die Bauernhöfe der Umgebung sowie Sachspenden wie Schulranzen und Sporttaschen konnte SU d.R. Burkhard Flick auch 3 x je 2500 € an Flutopferhilfe übergeben.

Spendenübergabe an Fam. J. Bodendorf
Verwandte Artikel

4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V....

02.12.2022 Von Armin Kurz

Die RK- Hütschenhausen sammelt 4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. die Haus- und...

02.12.2022 Von Frank Schäfer
Allgemein

1. Wahner Sicherheitspolitik-Seminar der Kreisgruppe Bergisch Gladbach

Am 05.11.2022 fand im Konferenzzentrum der Luftwaffe in der Kaserne Köln/Wahn das 1. Wahner Sicherheitspolitik-Seminar das Kreisgruppe Bergisch Gladbach statt....

01.12.2022 Von KG Bergisch Gladbach