DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Hunsrück-Trier

Ausschreibung DVag 84/22 für die Bediener-Ausbildung im AGSHP am 10.12.2022 in Idar-Oberstein, Artillerieschule




Ausschreibung DVag 84/22 für die Bediener-Ausbildung im AGSHP

am 10.12.2022 in Idar-Oberstein, Artillerieschule

Verband der Reservisten
Geschäftsstelle Idar-Oberstein
Klotzberg-Kaserne, Geb. A 1b
Am Rilchenberg 2 A,
55743 Idar-Oberstein

 

Lage:

Im Rahmen der Reservisten Aus- und Weiterbildung führt das LKdo RP und der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V., Kreisgruppe Hunsrück-Trier, am 10.12.2022 eine Aus- und Weiterbildung von Bediener-Personal am AGSHP in Idar-Oberstein, ArtS, durch. Die Kreisgruppe Hunsrück-Trier ist für die Durchführung verantwortlich.

Veranstalter: Landeskommando Rheinland-Pfalz

Durchführung: Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Kreisgruppe HUNSRÜCK-TRIER

Verantwortlicher für Ablauf und Organisation: Gesamtleitender: SF Peter Schu

Ziel der Ausbildung: Aus- und Weiterbildung von Bedienerpersonal am AGSHP

 

Grundlagen AGSHP

Durchführung:
• Übernahme AGSHP
• Überprüfen des AGSHP mittels „Merkblatt für den Bediener AGSHP“
• Einweisung in den Ausbilderplatz
• Einweisung in die Handbücher und Übungsdokumentation
• Sicherheitsbestimmungen im AGSHP

Anmeldeschluss: 25.11.2022

Abmeldung: Es besteht grundsätzlich die Pflicht zur Teilnahme bis zum Ende der DVag. Das vorzeitige Verlassen der DVag ist nur in begründeten Ausnahmefällen nach Abmeldung beim Gesamtleitenden und FwRes zulässig.

07:00 Uhr Eintreffen Leitungs- und Funktionspersonal, Vorbereiten der Ausbildung

07:30 – 08:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer, Gem. Frühstück, Begrüßung, Org-Maßnahmen

08:30-14:45 Uhr Durchführung der Ausbildung

14:45 – 15:00 Uhr Abschlussgespräch und anschl. Abreise Teilnehmer

15:00 – 15:30 Uhr Org-Zeit Leitungs- und Funktionspersonal, Nachbespr. und Abgabe AGSHP

Teilnehmer: Reservisten der Kreisgruppe Hunsrück-Trier, Landesgruppe RP, aktive Soldaten, HSchKp, max. Teilnehmerzahl 15 Personen nach Eingang der Meldung

Voraussetzung: Teilnahme an einer Waffenausbildung nicht älter als 2 Jahre, wird vor Ausbildungsbeginn durch den Leitenden geprüft! Schießbuch ist mitzuführen!

Derzeitige Corona-Auflagen der Bw: 2G-Plus und Test am Meldekopf durch FwRes

Anzug: Feldanzug Grundform, gem. ZR A2-2630-0-9048, Nr. 214, Mitführen eines eigenen Mund-Nasen-Schutzes FFP2

Ort und Meldekopf: ArtSchule, AGSHP 2, 55743 Idar-Oberstein

Anmeldung:

– Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.: Über die jeweils für den Wohnort zuständige Geschäftsstelle
– Landeskommando RP: über den jeweils für den Wohnort zuständigen FwRes

Wir freuen uns, Sie zur Veranstaltung persönlich begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Claudia Kehl

Organisationsleiterin / Geschäftsstelle Idar-Oberstein

 

Sie Ausschreibung als pdf-Datei finden Sie unter diesem Link.

 

Verwandte Artikel
Verband

Kriegsgräberpflegeeinsatz 2022

Reservisten pflegen Kriegsgräber Am Vortage zum Volkstrauertag trafen sich Mitglieder der Reservistenkameradschaft Verden zur Kriegsgräberpflege in Otersen. Da in der...

07.12.2022 Von Thomas Müller
Öffentlichkeitsarbeit

Weihnachtsfeier RK Hesborn RAG Schießsport Hesborn RAG Böllerschützen Hesborn

Zur Jahresabschluss – und Weihnachtsfeier der Reservistenkameradschaft Hesborn sind alle Kameradinnen und Kameraden herzlich eingeladen. Am 28. Dezember findet die...

07.12.2022 Von Dieter Kesting
Aus den Ländern

Marine in der Ostsee: Sicherheit für Handel und Infrastruktur

Unter dem Titel „Operationsgebiet Weltmeer“ geht es in der aktuellen Ausgabe der loyal um maritime Sicherheit und um die Seestreitkräfte...

07.12.2022 Von Bernhard Lücke