DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

RAG Senior Soldiers

Kameraden Treffen sich zum ersten RAG-Abend für 2020 im Weingasthof Fritz (Cafe Fritz)




Bildautor: Adam Görtz

  • Von Text: Helmut Schweikardt, Foto: Adam Görtz
  • 31.01.2020
  • Artikel drucken

Auch in diesem Jahr wieder, was ja keine Selbstverständlichkeit ist, bleibt unser Treffpunkt der Weingasthof Fritz, in 55286 Wörrstadt, Pariser Str. 54.

Nach dem schon obligatorischen Rückblick ins letzte Quartal von Michael Beier wurden einige Vorschläge zu Unternehmungen für 2020 angesprochen.

Es werden hier Informationen über z. B. das Technikmuseum in Sinsheim und das Wehrkundemuseum in Koblenz eingeholt. Auch ist in diesem Jahr wieder ein Gastvortrag an einem RAG-Abend vorgesehen.

Detaillierte Informationen hierzu gibt es, wie in der Vergangenheit, in den Protokollen, separt per E-Mail und/oder schriftlich.

Nächster RAG-Abend findet am Freitag, 24. April 2020 in bekannter Lokalität statt.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Raus aus der Komfortzone

Eigentlich wollten Sabrina und Massimo A. nur ihren Sohn zur Karriereberatung begleiten. Nun lassen sich beide zu Reservisten ausbilden....

17.08.2022 Von Detlef Struckhof
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 33

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

17.08.2022 Von Sören Peters

„Tag der Reservisten“ erfolgreich

Endlich wieder ein „Tag der Reservisten“ der Kreisgruppe Weserbergland! Nach zwei Jahren Unterbrechung wie gewohnt in der guten Stube der...

16.08.2022 Von Christian Günther