DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Wappen der Kreisgruppe Rhein-Lahn-Westerwald

Kreisgruppe Rhein-Lahn-Westerwald

Gesellschaft

Volkstrauertag am 17.11.2019




Volkstrauertag am 17.11.2019 am Flieger-Kreuz in Steimel ausgerichtet für die Ortsgemeinde Steimel von der Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land

Volkstrauertag am 17.11.2019 am Flieger-Kreuz in Steimel ausgerichtet für die Ortsgemeinde Steimel von der Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land

Foto: Wolfgang Erdmann

Bildautor: Wolfgang Erdmann

Die Veranstaltung Volkstrauertag am 17.11.2019 unter Leitung von Stabsfeldwebel der Reserve Klaus Grollius, Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land, wurde als Gedenkveranstaltung der Gemeinde Steimel am Flieger-Kreuz im Steimeler Wald, an der Absturzstelle, an der am 23.12.1944 Johannes Kellner den Fliegertod ereilte, abgehalten.

Klaus Grollius hat in seiner Ansprache nicht nur den toten Soldaten, und der Zivilbevölkerung sondern auch allen, wie der Vertriebenen, der Verfolgten, auf Grund der Rasse, der Hautfarbe oder Gebrechen, allen die ihr Leben lassen mussten gedacht. Mit den Worten wir setzen uns für Frieden und ein nicht mehr Erleben einer solchen Menschenverachtenden Zeit ein, die sich nicht mehr wiederholen darf.

An dieser Gedenkveranstaltung Volkstrauertag am Flieger Kreuz am 17.11.2019 nahmen nicht nur die Kameraden der Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land, sondern auch der Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Herr Volker Mendel, der Bürgermeister der Ortsgemeinde Steimel, Herr Wolfgang Theis und Bürger der Ortsgemeinde Steimel teil, die den Kameraden der Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land für ihren Einsatz für den Frieden den wir heute noch genießen dürfen danken und für deren Unterstützung immer Ansprechpartner sind.

Die Reservistenkameradschaft Dreisbacher Land bedankte sich seinerseits recht herzlich für die Unterstützung der Gemeinde Steimel, die sie in den fast zwei Jahrzehnten erfahren durfte. Alexander Bohr, ein junger Mann, begleitet die Veranstaltung mit seiner Trompete und gibt mit dem Lied „Ich hatte einen Kameraden“ und am Schluß mit der Nationalhymne den feierlichen Rahmen.

Verwandte Artikel

AUSSCHREIBUNG ZUM TAKTIK AUFBAUSEMINAR I – BEURTEILUNG DER LAGE, PLANUNG DER VERTEIDIGUNG VOM 10. – 12.03.2023 IN MÜNCHEN

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, bitte entnehmen Sie alle weiteren Details unter der Rubrik DOWNLOADS....

25.11.2022 Von Frank Wiatrak

AUSSCHREIBUNG GEFECHTSSTAND GRUNDAUSBILDUNG VOM 27. – 29.10.2023 IN DÜSSELDORF

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, bitte entnehmen Sie alle weiteren Details unter der Rubrik DOWNLOADS....

25.11.2022 Von Frank Wiatrak

Volles Haus beim Adventskonzert in Hildesheim

Nicht weniger als 700 Zuschauer konnte die Kreisgruppe Hildesheim beim Adventskonzert des Reservistenmusikzuges Niedersachsen in der St. Andreas Kirche in...

25.11.2022 Von HF d.R. Sascha Voß