DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Wappen Platzhalter

Kreisgruppe Vorderpfalz

Wingertsmarsch 2021




Reservisten* zeigten Ehrgeiz und Durchhaltevermögen beim Wingertsmarsch in Bad Dürkheim

Auch in diesem Oktober stellte sich wieder eine erfreulich große Zahl an aktiven Reservisten den Anforderungen des Leistungsmarsches in Bad Dürkheim.Aber nicht nur leistungsorientierte Teilnehmer konnten am Wingertsmarsch teilnehmen, sondern alle Interessierte, die Freude an der Bewegung in frischer Luft haben und zusammen mit Kameraden mitmarschieren wollten.

Das kühles Herbstwetter hielt die Reservisten der Kreisgruppe Vorderpfalz nicht ab

Die Anwohner rund um das Vereinsheims der RK Bad Dürkheim am Alten Stellwerk staunten am Samstagvormittag nicht schlecht, als mehr als 50 aktive Reservisten Corona konform in die anstehende Marschstrecke eingewiesen wurden und pünktlich um 10:00 Uhr Richtung Weinberg starteten.


Die Wettkämpfer konnten sich zwischen drei Streckenlängen entscheiden: 6 km, 9 km und 12 km. Wer sich das Leistungsabzeichen für Reservisten vorgenommen hat, musste die gewählte Strecke mit 15 Kilo Gepäck bewältigen.

Der Einladung der RK Bad Dürkheim sind auch Reservisten aus benachbarten Kreisgruppen gefolgt, insbesondere Kameraden aus der Westpfalz, Rheinhessen und dem Saarland. Auch Angehörige des DRK waren mit am Start und haben ihre gute Kondition unter Beweis gestellt.

Die (mobilen) Streckenposten und auch die Sanität mussten nicht eingreifen – alle Teilnehmer erreichten gesund und munter das Ziel mit dem Ergebnis: 4x Bronze für 6 km, 3x Silber für 9 km und stolze 25x Gold für 25 km. Besonderen Respekt gebührt zweier Kameraden, die im stolzen Alter von 81 Jahren die 6km Strecke nahezu mühelos zurücklegten.

Pünktlich zum Ende des Marsches machte das Wetter der Siegerehrung einen Strich durch die Rechnung, so dass die Verleihung der Urkunden nicht in verdienter Art und Weise stattfinden konnte. Alle Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf den nächsten Wingertsmarsch in Bad Dürkheim im Jahr 2022.

 

*Zur besseren Lesbarkeit von Personenbezeichnungen & personenbezogenen Wörtern wird die männliche Form genutzt. Diese Begriffe gelten für alle Geschlechter.

 

Bericht und Bilder: Annette Albrecht

Korrektur: Rico Greve

Verwandte Artikel

Feld-, Behelfs- und Notunterkünfte - Ausbildung Leben im Felde

Gehen wir zu Dir oder zu mir? Das könnte das Motto der Ausbildung gewesen sein, zu der sich zahlreiche Mitglieder,...

01.07.2022 Von Benjamin Kunder
Allgemein

Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908

Unser Kamerad Wolfgang Reitzer, OSG d.R. hat im Zeitraum 12.09. – 25.09.2020 eine Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908 abgeleistet. Hier folgt...

01.07.2022 Von Florian Möller

Innere Sicherheit

Wir haben an dem sicherheitspolitischen InfoAbend mit dem Thema: „Die innere Sicherheit Deutschlands in unruhigen Zeiten unter Betrachtung des Zivil-...

01.07.2022 Von Winni